Wir sagen DANKE!

für die Sachspenden und die finanzielle Unterstützung im Namen unserer Schützlinge:

den Spendern vom Tierschutzshop für das Futter-siehe  Beitrag auf der HP-

Herrn Friedrich aus Brühl, Frau Marion K., Herr S. Haas, Eheleute Gisela und Udo W., Frau Anja K., Frau Andrea St.,Frau Gisela K.,

 

Lana sucht ganz dringend einen Altersruhesitz

25. Mai 2019

von

Die liebe Lana kann aus persönlichen Gründen doch nicht von ihrer liebevollen Pflegestelle für immer aufgenommen werden. Nun suchen wir ganz dringend liebe einfühlsame Menschen, die ihr auf ihre älteren Tage  ein schönes Zuhause geben möchten und wo sie noch einige glückliche Jahre verbringen darf.

Lana kam im Juni 2018 zu uns, da ihre Besitzerin in ein Altersheim ging. Sie konnte Lana und sich nicht mehr in der Wohnung versorgen. Bei der Familie konnte Lana nicht unterkommen, da dort schon Katzen und Hunde vorhanden waren und Lana als Einzelprinzessin leben möchte. Schweren Herzens hat Frau L. ihre geliebte Lana abgegeben, um ihr ein neues Leben zu ermöglichen.

Oma Lana ist wirklich eine Prinzessin mit eigenem Kopf, aber auch sehr liebevoll und nett. Mittlerweile ist Lana 15 Jahre alt. In den letzten Monaten mußte sie Gewicht reduzieren, da sie über 10 kg wog. Unsere Pflegestelle achtet sehr darauf, daß Lana nicht wieder zunimmt. Früher ist sie Tag und Nacht befüttert worden. Ein kleiner Laut, schon stand Futter vor ihr, welches sie dann genüsslich fraß.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Unsere bisherigen Untersuchungen haben ergeben, dass Lana ein Herzmedikament und ein Schilddrüsenmedikament, je 1 x täglich, nehmen muß. Diese gibt es aber mittlerweile in flüssiger Form, sodass die Eingabe ganz unproblematisch ist.

Lana. Gemütlichkeit ist angesagt.

Lana ist sehr gemütlich und liegt am liebsten auf ihrem Kratzbaum. Die Vorderpfoten nach innen geklappt und schläft bzw. schaut interessiert umher, was so passiert in der Wohnung. Abends kommt sie aufs Sofa und möchte gestreichelt werden, da ist Schmusestunde angesagt.

Wir suchen für Lana einen ruhigen Haushalt mit abgesichertem Balkon oder Garten. Sie läuft nicht mehr weit weg vom Haus, aber in der warmen Sonne und ein bisschen Wind um die Nase, wäre nicht schlecht.

Wer Lana kennenlernen möchte meldet sich bitte bei Martina: 02232- 239 65 oder per Mail: *protected email*

Die Pflegestelle von Lana befindet sich in Brühl- Heide.

Post von unseren „Ehemaligen“

17. Mai 2019

von

Molly und Funny, vorher Sunny und Sammy, vermittelt 2018

„Lieber Franz, wie schön zu sehen, wie gut es Dir jetzt geht. Ich höre noch Dein herzzereißendes Miau, als Du im Regen draußen in der Franzstrasse gesessen hast – hungrig, ängstlich und frierend. Danke Samtpfoten, dass es euch gibt!“ …schreibt die damalige Melderin Ellen. Heute ist sie ein sehr aktives Mitglied in unserem Verein. Vielen Dank dafür!


Wunderschöner Franz

Action…!

Hier ein Gruß von unserer ehemaligen Lady, heute Milly!

Man beachte: Castle of Dracula!!! :-))

Spendenaufruf für die kleine Pudeldame Maria

15. Mai 2019

von

Anfang Mai erreichte uns ein Hilferuf für ein kleines krankes Pudelmädchen, das einfach von den Besitzern in der „Tafel“ abgegeben wurde.

Zwar sind wir ein Katzenverein, aber Maria ist sehr lieb mit Katzen und kann auch gerne zu hundefreundlichen Miezen vermittelt werden, wenn sie denn gesund ist. Wir konnten Maria in einer Fachpflegestelle unterbringen, in der erst einmal der Darm der kleinen Hündin saniert wurde. Der Besuch beim Tierarzt brachte dann leider die Gewissheit, dass Maria DRINGEND eine Zahnsanierung braucht und zwei Tumore entfernt werden müssen…

… UND DAFÜR BRAUCHEN WIR FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG!!!

WIR BITTEN UM SPENDEN FÜR MARIA UNTER DEM BETREFF „OP-SPENDE FÜR MARIA“

Auf das Konto der Brühler Samtpfotenhilfe e.V. bei der Kreissparkasse Köln:

IBAN: DE20370502990182271977

BIC: COKSDE33XXX

Diego und Sid

2. Mai 2019

von

Hallo zusammen,

hier sind unsere ersten Fellnasen, die wir, die Brühler Samtpfotenhilfe, 2013 aufgenommen und vermittelt haben.

Sie wurden damals nach einem Umzug einfach zurückgelassen und von uns kurz vor Weihnachten 2013 Am Bungarten in Brühl gesichert. Wir konnten die Beiden in ein tolles Zuhause vermitteln…aber sehen Sie selbst, wie supergut es ihnen geht…

Die schwarze Schönheit Dunki! – Reserviert –

18. April 2019

von

Kann man diesen Augen widerstehen? Nein!!! Und dennoch wartet Dunki noch immer sehnsüchtig auf liebe Menschen, die sie in ihr Herz schließen. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Münstereifel, auf der sie aber leider nicht mehr lange bleiben kann. Dunki ist 2,5 Jahre jung, kastriert, gechippt, geimpft und gesund, altersmäßig verspielt, möchte Freigang geniessen und ist, wenn sie Vertrauen gefasst hat, eine charmante Schmusesuse. Besuchen Sie Dunki doch gerne einmal auf ihrer Pflegestelle, Dunki würde sich freuen! Kontakt können sie aufnehmen mit der Pflegestelle Andrea, auch für weitere Fragen, unter 02253/9269543 oder direkt über die Brühler Samtpfotenhilfe. Wir freuen uns auf Sie…!

Grauchen braucht dringend Hilfe! -Vermittelt-

16. April 2019

von

Update: So schön!!! Grauchen konnte in ein neues Zuhause in der Eifel vermittelt werden; wir freuen uns sehr und wünschen ganz ganz viel Glück und Erfolg bei den anstehenden OP`s!

Grauchen ist eine knapp 1 Jahr alte Katze aus Griechenland mit einem Handycap. Durch einen Unfall hat sie sich beide Vorderpfoten verletzt, sodaß die Wachstumsphase gestört ist. Zur Zeit lebt sie noch gut damit. Es wird aber in 1 – 2 Jahren zur Arthrose führen, sodaß Grauchen wegen Schmerzen eingeschläfert werden müßte. Die Lösung sind 2 OPs!! Die Summe für die OP- Kosten für Grauchen ist durch Spenden vorhanden. Wir suchen nun Katzenliebhaber, die sich zutrauen die OPs mit Grauchen zu begleiten.

Grauchen ist total zutraulich, äußert schmusig und total nett. Sie ist sterilisiert, gechipt, komplett geimpft und gesund. – Letztendlich – natürlich nach der OP- sollte sie Freigang genießen.

Wer Grauchen eine Chance geben möchte, meldet sich bitte bei Susan Diepken unter 0228-9695222. Leider hatte sich bei der Telefon-Nr. der Fehlerteufel eingeschlichen, Korrektur ist erfolgt. Ggf. rufen Sie bitte erneut an.

Grauchen befindet sich zur Zeit auf einer Pflegestelle in Bonn.

Frühlingsmarkt in Brühl

8. April 2019

von

Wir sagen vielen Dank an unser Orgateam, allen Helfern, Spendern, den kreativen Katzenliebhabern, der WEPAG Brühl für den Stand.

Es war richtig toll. Fast alles wurde verkauft. Unser Abbauteam hatte einen leichten Job. Fast alles war verkauft.

Wir danken den vielen Besuchern unseres Standes. Dem Team hat es sehr gut gefallen für Euch da zu sein. Das Wetter spielte mit und alle waren froh gelaunt und glücklich.

Unsere Vereinskasse hat sich gefüllt und unsere Schützlinge können wir wieder sehr gut versorgen. Was will man mehr.

Ein gelungenes Event. DANKE an alle.

Katze Lissi möchte in den Garten

8. April 2019

von

Katze Lissi sucht ein neues Domizil. Die ca. 5 Jahre alte Katzendame ist es gewohnt als Einzelkatze zu leben. Sie vermisst keine Katzengesellschaft. Was sie jedoch vermisst ist der tägliche Freigang im Garten. Durch einen Umzug kann ihr dieser Wunsch nicht mehr erfüllt werden. Leider ist Lissi auch sehr viel alleine, weil ihr Dosi ganztägig berufstätig ist. Das gefällt Lissi garnicht. Sie hätte gerne mehr menschliche Gesellschaft. Sie ist sehr anhänglich und vermisst die vielen schmusigen Stunden. Lissy möchte in einen ruhigen Haushalt. Den Umgang mit Kindern kennt Lissy nicht. Das ihr ihre jetztige Lebenssituation nicht gefällt zeigt Lissi indem sie sich das Fell am Bauch wegleckt.

Lissi ist medizinisch bestens aufgestellt und gesund.

Wer die nette Tigerdame kennenlernen möchte meldet sich bitte bei Martina unter: 02232- 239 65. ( GGf. auf AB sprechen )

Lissi liebt die Sonne.
Wunderschöne Lissi.

Pflegestellen gesucht!

1. April 2019

von

Hallo Freunde,

wir, die Brühler Samtpfotenhilfe e.V. sucht wieder ehrenamtliche Pflegestellen (im Großraum Brühl), bei denen wir unsere Schützlinge vorübergehend unterbringen können.

Der Begriff „Pflege“ ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen.

Wir suchen lediglich nette, tierliebe Menschen, die gerne eine Katze bei sich aufnehmen, bis diese vermittelt werden kann.

Der Verein versorgt seine Pflegestellen mit Futter, Katzenstreu, Spielzeug und allen anderen notwendigen Dingen, damit unseren Helfern kein finanzieller Nachteil entsteht.

Auch evtl. anfallende Kosten beim Tierarztbesuch werden natürlich von uns übernommen, falls es mal ernst wird.

Besonders interessant ist dieses Angebot z.B. für unentschlossene Tierliebhaber, die gerne mal eine Katze auf Probe nehmen um herauszufinden, wie sich ein Haustier in deren Haushalt und Alltag einfügt oder für Leute, die regelmäßig verreisen und somit auf Dauer keine eigene Katze halten können.

Wir beantworten gerne alle eure Fragen und freuen uns auf viele nette und interessierte Menschen 🙂

Dieser Beitrag darf natürlich auch gerne geteilt werden.

Kontakt: 0170 2140880 Anita Schulz

Eure Futterspende März 2019

31. März 2019

von

Liebe Spender!

Letzte Woche erreichte uns die 3. Futterspende vom Tierschutz-Shop.

Wir haben uns sehr über die Kittenmilch, das Trocken- und das Naßfutter gefreut. Wir bedanken uns im Namen unserer Schützlinge!

Die ruhige Zeit ist jetzt vorbei. Der ersten trächtigen Katzen werden uns gemeldet. Jetzt fängt unsere so wichtige Tierschutzarbeit für das Jahr 2019 an. Deshalb nochmal vielen Dank für die Futterspenden.

Wer von Euch eine Katzenpflegestelle für eine kleine Katzenfamilie oder eine Einzelkatze für einen begrenzten Zeitraum ( bis zur Vermittlung ) zur Verfügung stellen kann, sollte sich bitte melden unter 02232- 23965 ( läuft ein AB )

Frühlingsmarkt in Brühl vom 06. bis 07.04.2019

31. März 2019

von

Ankündigung:

Unser Team der Samtpfotenhilfe hat wieder fleißig gebastelt und gewerkelt.

Die Ergebnise können sich sehen lassen.

So z.B. Orangenmarmelade, Türkränze, Frühlingsgirlanden, bunte selbstgenähte Hühner, Deko Frühlingshaft, Himbeeressig, kleine Mitbringsel, Leinentaschen mit nettem Motiv, putzige Eierwärmer für das kommende Osterfest das sind nur ein Teil der hergestellten Dekoartikel, die Euch bei uns erwarten.

Wir haben wieder einen Verkaufsstand auf dem Brühler Frühlingsmarkt. am 06. und 07.04.2019

sind wir auf der Kölnstraße , ca. in Höhe des Bekleidungsgeschäfts Dünster – Kölnstraße 12- dortgegenüber-

Wir freuen uns auf zwei tolle Tage. Hoffentlich sehen wir uns.

Post von Frieda

31. März 2019

von

Liebe Frau Pringnitz,

ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie sind nach wie vor erfolgreich dabei, Katzen ein neues zu Hause zu geben.


Ich habe meine Entscheidung, Frieda zu mir zu nehmen noch keinen Tag bereut, sie ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir sind ein Herz und eine Seele, mit ihr gibt’s immer was zu lachen. Für Frieda kann ich zwar nicht sprechen, aber ich glaube, dass sie auch gerne bei mir ist. Ich hatte ganz vergessen, wie schön es ist, mit einem Tier zu leben.

Nochmals vielen, lieben Dank, dass Sie uns zusammengebracht haben.

Herzliche Grüße

Rita D.

mde

Dunki sucht ihr neues Sofa- mit Freigang

30. März 2019

von

Dunki sucht ein neues Zuhause

Dunki wirkt Anfangs etwas zurückhaltend. Dies legt sich jedoch, wenn sie Vertrauen zum Menschen aufgebaut haben. Sie ist 2,5 Jahre alt. Alterstypisch spielt sie gerne und viel mit der Katzenangel, Bällchen und allem was man so in der Wohnung findet.

In ihrer Pflegestelle hat sie Freigang , den sie genießt. Mäuse fangen und Fliegen in der Luft zu jagen, macht ihr richtig Spaß. So powern sie sich aus und liegen dann genüßlich wieder im warmen auf der Couch.

Zur Zeit wohnt Dunki bei ihrer Pflegemama Andrea.

Dunki ist die schwarze Schönheit. Sie geht gerne und bei jedem Wetter raus zur Jagt und streift durch die Gegend. Sie liebt es sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, oder liegt faul in der Sonne und genießt jeden Sonnenstrahl. Abends jedoch kommt sie wieder in die Wohnung und liebt es mit ihren Menschen auf dem Sofa zu liegen und zu schmusen. Fremden gegenüber ist sie misstrauisch und braucht etwas um „warm“ zu werden. Sie möchte unbedingt weiterhin Freigang haben.

In der Haltung und Pflegeist Dunki völlig unkompliziert. Sie kennt Kinder, wenn die Pflegemama mal in Kurzurlaub ist, kümmert sich die Nachbarin mit Sohn sie.

Wer Dunki kennenlernen möchte meldet sich bitte bei Andrea an ( GGf. AB bitte eine Nachricht hinterlassen) 02253- 9269543.

Die Pflegestelle Andrea befindet sich in Bad Münstereifel. Dort kann Dunki nach Terminabsprache gerne besucht werden.

Shakira und Elvis sind nach Hürth gezogen

1. Januar 2019

von

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

05.02.2019:

Heute sind Shakira und Elvis nach Hürth umgezogen. Eine nette Familie mit Tochter, Haus und Garten. Was will man mehr für seine Schützlinge.

Wir wünschen eine schöne, aufregende Zeit miteinander und alles Gute!

Vielen Dank an unsere Pflegefamilie Sch. aus Bergheim für Eure tolle Tierschutzarbeit.

******************

Erinnert ihr Euch an unsere Kitten Shakira, Elvis und Elton?

Mittlerweile ist die Rasselbande größer geworden und tanzen ihrer Pflegemami regelrecht auf den Tischen herum (Beweisfoto anbei!) Elton (schwarz-weiß) bleibt als Spiel- und Schmusegefährte bei Manni, der auf der Pflegestelle zu Hause ist.

Das Tigermädchen Shakira und ihr schwarzer Bruder Elvis suchen ein endgültiges Zuhause mit Freigang!  Die Vermittlung erfolgt im Doppelpack.  Sie wurden im Mai geboren und sind gechippt, mehrfach geimpft und kastriert und natürlich fellrein und mehrfach entwurmt.