Folgen Sie uns auf Facebook 

Wir sagen DANKE!

Wir sind dankbar und freuen uns über jede Sach-und Futterspende, möchten Sie jedoch bitten, diese in keinem Fall ohne vorherigen Kontakt, per Telefon oder Email, vor unserer Haustür abzustellen. Bitte haben Sie Verständnis! Vielen Dank!

Vielen Dank für die Sachspenden und die finanzielle Unterstützung im Namen unserer Schützlinge:

Frau Waltraud B., Frau Helga O., Tanja und Jörg Hoffmann, Frau D. Portz, Frau D. DuMont, Hannes und Monika, Frau I. Zinn, Familie Klinkhammer,Familie Schwandt, F. Mahlberg, M. Minuth, K. Steckstor, D. Dupont, M. Solga, K. Lohmar, Frau Sobzok, Michaela Ansey, Jasmin M., Eheleute A. Cullmann, Jenny Eßer

Spenden für Cassady und Nelly: Simone Janicke ( herzlichen Dank, wir freuen uns über den kleinsten Betrag!), Frau M. Fromming, Elisabeth Ritschel, Familie Janssen, Martina Pringnitz, Tanja Hoffmann, Frau Komma (Pflegestelle von Cassady und Nelly), Michaela Ansey, Viola, die unermüdlich alle Tierarztfahrten mit den beiden unternimmt, Doreen Dittrich, Andrea Schmitz-Gorrissen, Sonja Tonjes, Jasmin Digrandi, Gisela und Udo Wilkowski,

Unsere Telefonzeiten

von

aus der Kategorie:

Liebe Samtpfotenfreunde,

bitte beachten Sie unsere Telefon-Nr., unter denen Sie uns an folgenden Tagen von 17:00 – 19:00 Uhr persönlich erreichen können! Außerhalb dieser Zeiten können Sie unter denselben Telefon-Nr. einen Anrufbeantworter erreichen, auf den Sie Ihr Anliegen sprechen können oder schreiben Sie uns eine Email unter .

Montag: 02232 23965

Mittwoch: 0177 3168071

Donnerstag: 0177 3168071

Freitag: Von 18:00 bis 20:00 Uhr: 0177 3168071

!!!Hilfe!!! Wir brauchen ganz dringend Ihre Unterstützung!!!

von

aus der Kategorie:

Update 28.3.2021: Cassady konnte leider noch nicht operiert werden, da der Tierarzt uns im Stich gelassen hat. Es entscheidet sich morgen, wann die OP durchgeführt werden kann. Bis dies gewiss ist, können die beiden auf ihrer PF in Bonn bleiben.Wir sind sehr auf Ihre Mithilfe angewiesen!

Liebe Samtpfotenfreunde,

unsere Schützlinge Cassady und Nelly, die wir Ihnen auch auf unserer Homepage vorstellen, haben wir nun, nachdem wir die hübschen Katzen aus katastrophalen Verhältnissen aufgenommen haben, einem eingehenden Gesundheitscheck unterziehen lassen. Dabei kam leider die bisherige Vernachlässigung im alten „Heim“ ans Tageslicht: Die Zähne waren bei beiden in äußerst schlechtem Zustand, die Zahnhälse waren total vereitert und das hätte über Kurz oder Lang zu einer Sepsis geführt. Dies mußte in einer langwierigen Prozedur behandelt werden. Die beiden Schätze müssen unter schlimmsten Schmerzen gelitten haben. Ebenfalls stellte sich bei beiden eine Niereninsuffizienz heraus und bei Cassady noch eine Schilddrüsenüberfunktion. Zu allem Elend kommt noch hinzu, dass Cassady einen Knoten an der linken Halsseite hat, der aber eine gute Prognose hat, und operiert werden muß, weil er auf die Luftröhre drückt. Die bisherigen Tierarzt-Kosten belaufen sich bereits auf über 1000,00 Euro und die OP wird auch noch mal einige hundert Euro kosten. Es ist klar, dass wir die Behandlung zu Ende führen, denn die bezaubernden, liebenswerten Katzen haben es verdient, noch schöne, glückliche Jahre ohne Pein zu verleben. Es ist nur schwierig für unseren kleinen Verein, die Kosten ohne weitere Unterstützung zu stemmen. Deshalb bitten wir Sie, helfen Sie uns in diesem besonderen Fall! Jeder Cent hilft uns sehr! Unsere Kontoverbindung: Kreissparkasse Köln, IBAN: DE20 3705 0299 0182 2719 77, BIC: COKSDE33XXX. Sie können auch gerne unseren PayPal-Button auf unserer Homepage benutzen. Ja, liebe Samtpfotenfreunde, viel Leid auf einmal, aber durch Ihre Hilfe hoffen wir, bald wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an Martina wenden unter der Telefonnummer 02232 23965.

Ein ganz herzliches Dankeschön!

Ihre Brühler Samtpfotenhilfe e.V.

!!!Dringend Pflegestellen gesucht!!!

von

aus der Kategorie:

Hallo liebe Katzen-Freunde,

wir, die Brühler Samtpfotenhilfe e.V., suchen ganz dringend ehrenamtliche Pflegestellen (im Großraum Brühl), auf denen wir unsere Schützlinge vorübergehend unterbringen können. Momentan sind wir am Limit.

Der Begriff „Pflege“ ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen. Es ist eine Unterbringung auf Zeit, bis zur Vermittlung der Katzen.

Wir suchen dringend nette, tierliebe Menschen, die uns dabei helfen, unsere Schützlinge zu versorgen, bis diese ein neues Zuhause gefunden haben.

Der Verein versorgt seine Pflegestellen mit Futter, Katzenstreu, Spielzeug und allen anderen notwendigen Dingen, damit unseren Helfern kein finanzieller Nachteil entsteht. Auch alle anfallenden Tierarztkosten werden natürlich von uns übernommen.

Besonders interessant ist dieses Angebot z.B. für unentschlossene Tierliebhaber, die gerne mal eine Katze auf Probe nehmen, um herauszufinden, wie sich ein Haustier in deren Haushalt und Alltag einfügt .

Wir beantworten gerne alle Fragen und freuen uns auf viele hilfsbereite und interessierte Menschen!

Dieser Beitrag darf natürlich auch gerne geteilt werden.

Kontakt: 02232 23965 Martina Pringnitz ggf. auf AB sprechen oder zu unseren persönlichen Telefonzeiten am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr, bzw. 18:00 bis 20:00 ( siehe hierzu den Beitrag ‚Telefonzeiten‘ auf der HP ). Gerne auch per Mail an:

Für-Immer-Zuhause gesucht! Cassady und Nelly

von

aus der Kategorie:

Update 1.4.2021: Die Vermittlung ruht bis Ende April! Erst dann können wir Cassadys OP genau beurteilen. Die beiden befinden sich nun auf einer Pflegestelle in Brühl.

Update 15.3.2021: Der Check beim Tierarzt hat ergeben, dass beide Katzen an einer Niereninsuffizienz leiden, die gut mit Nierendiät-Futter unterstützt werden kann. Cassady hat eine Schilddrüsenüberfunktion, die sehr zuverlässig mit Thyronorm – einem flüssigen Medikament, das problemlos ins Mäulchen gegeben wird – behandelt werden kann. Beide wurden einer erfolgreichen Zahnbehandlung unterzogen. Cassady hat einen Knoten an der linken Halsseite mit guter Prognose; dieser muß aber operiert werden, da er auf die Luftröhre drückt.

Neue Bilder von dem zauberhaften Katzenpaar! Sie warten so sehnsüchtig auf ein gemütliches Zuhause! Beide Katzen sind sehr liebenswert und so dankbar für jegliche Zuneigung.

Die hübschen Kätzinnen wurden an uns abgegeben und wir suchen nun ein zuverlässiges Für-Immer-Zuhause in Wohnungshaltung mit abgesichertem Balkon oder Terrasse für die beiden. Cassady ist 14 Jahre, sehr verschmust, lebhaft und verspielt; sie ist sehr gesellig und liebt Kinder. Cassady ist die Mamma von Nelly… Die süße Nelly ist 12 Jahre, Fremden gegenüber sehr zurückhaltend und sie braucht etwas Zeit, um anzukommen. Sie ist jedoch sehr liebenswert, wenn sie aufgetaut ist. Sie hat eine Sehschwäche auf dem rechten Auge. Bei Cassady und Nelly werden wir vor einer Vermittlung weitere Vorsorgemassnahmen durchführen. Die beiden leben auf unserer Pflegestelle Viola in Bonn. Wenn Ihnen die beiden Hübschen gefallen, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an Martina unter der Telefonnummer 02232 23965 oder schreiben Sie uns eine Email unter .

Trödel-Spenden-Markt!!!

von

aus der Kategorie:

Da die Corona-Lage ja leider Frühlingsmärkte, Trödelmärkte und sonstige Veranstaltungen nicht zuläßt, versuchen wir, die dringend benötigten Spenden für unsere Samtpfoten auf diesem Weg zu generieren. Stöbern Sie und suchen Sie sich etwas Schönes aus, setzen Sie sich mit Helga unter der Telefonnummer 0152 09013787 in Verbindung und geben Sie Ihre Wünsche an. Sie können die Ware dann in Brühl abholen.

Kater Theo gesucht!

von

aus der Kategorie:

Der Kater wird in Wesseling, Ottostrasse, schmerzlich vermisst. Theo ist gechippt, bei TASSO registriert und dort auch als vermisst gemeldet. Hinweise gerne an uns unter der Telefonnummer 02232 23965. Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Gemütliche Kuschelkissen für Ihre Miezen!

von

aus der Kategorie:

Im Rahmen einer Spendenaktion möchten wir Ihnen diese tollen Kissen anbieten. Wie gemütlich und ungemein bequem – und vor allen Dingen vielfältig einsetzbar – diese Kuschelmöglichkeit ist, führen Ihnen unsere Katzen-Models vor. Gegen eine Spende von 10 Euro können Sie Ihren Fellnasen damit eine Freude machen. Wenden Sie sich bitte an Martina unter der Telefonnummer 02232 23965 oder schreiben Sie uns eine Email unter .

Hier die „technischen“ Daten:

!!! Paten gesucht !!!

von

aus der Kategorie:

Liebe Samtpfotenfreunde,

das sind unsere Schützlinge Benny, Bruno und Minka. Alle drei hatten nicht besonders viel Glück in ihren bisherigen, schon lange andauernden Katzenleben. Bis sie zu uns fanden! Sie werden nun auf unseren liebevollen Pflegestellen den Rest ihres Lebens verbringen dürfen. Dies erfordert aber auch einen großen finanziellen Aufwand, besonders das Alter fordert da seinen tierärztlichen Tribut. Wir würden uns sehr freuen, wenn SIE sich entschließen könnten, eine regelmäßige Patenschaft für eine der Miezen zu übernehmen, um damit unseren Verein zu unterstützen. Das müssen keine Riesensummen sein, kleine Beträge würden uns schon so manches erleichtern. Und wir könnten uns auch in Zukunft um solche armen, alten Hascherl kümmern, die nicht mehr als Wanderpokale ständig weiter gereicht werden sollen. Bitte lassen Sie Ihr Herz sprechen, denken Sie in Ruhe darüber nach und dann wäre es schön, wenn Sie sich mit Martina unter der Telefonnummer 02232 23965 in Verbindung setzen würden oder schreiben Sie uns eine Email unter . Wir würden uns sehr freuen!

Vermittlung in Corona-Zeiten

von

aus der Kategorie:

Liebe Samtpfotenfreunde,

wir alle leben nun schon lange Zeit mit vielen Einschränkungen. Das macht unser aller Leben nicht einfach und die Vermittlung unserer Schützlinge gestaltet sich auch komplizierter. Trotzdem wird die Brühler Samtpfotenhilfe e.V. weiterhin für in Not geratene Katzen zur Stelle sein, und für sie nach einem schönen Zuhause suchen. Wenn Sie sich für unsere Miezen interessieren, suchen Sie bitte das persönliche Gespräch mit uns, gerne auch zu unseren Telefonzeiten, und wir klären gemeinsam, wie ein Besuch und eine Vermittlung durchgeführt werden können. Vielen Dank für Ihr Verständnis und… bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlichst

Ihr Samtpfotenteam

Bruno

von

aus der Kategorie:

Der süße Schatz ist über die Regenbogenbrücke gegangen; wir sind sehr traurig. RIP, lieber Bruno! Herzlichen Dank an die liebevolle Pflegestelle Simone und Familie; dort durfte er noch eine schöne Zeit verbringen. Unser herzlicher Dank gilt auch den Patinnen Sonja und Helga.