Folgen Sie uns auf Facebook 

Wir sagen DANKE!

An alle Spender: Herzlichen Dank im Namen unserer Schützlinge, für die großartige finanzielle Hilfe und Unterstützung, ebenfalls für alle Sachspenden! Wir sind sehr dankbar!

Wir freuen uns über jede Sach-und Futterspende, möchten Sie jedoch bitten, diese in keinem Fall ohne vorherigen Kontakt, per Telefon oder Email, vor unserer Haustür abzustellen. Bitte haben Sie Verständnis! Vielen Dank!

Chip und Ingo – 2 Traumkater suchen ihren „Lieblingsmenschen“

von

aus der Kategorie:

Hallo Lieblingsmensch,

mein Name ist Chip. Ich bin ein wunderbarer Traumkater, aber suche leider immer noch nach dir.

Ich bin ein sehr anschmiegsamer, neugieriger und kuschelbedürftiger Kater, der nie genug Aufmerksamkeit (und Futter) bekommt. Ich bin zwei Jahre alt, kastriert und gechipt (und bei Abgabe auch geimpft). Falls Du auf der Suche nach einem Kuschelkater bist, bin ich vielleicht der Richtige, denn ich habe echt ein wahnsinnig samtiges Fell, das ich mit Hingabe putze, um es noch schöner und kuschliger zu machen.

Ach ja, und da ist noch mein unnützer, dummer, kleiner Bruder. Der Ingo. Ja, der ist ein Angsthase, versteckt sich viel, aber er ist immer der Erste, wenn es darum geht zu kontrollieren, was Du da auf dem Klo treibst oder wenn es neues Spielzeug gibt oder eine Fliege den Fehler macht, sich in unser Übergangsheim zu verirren. Ansonsten bekommst Du nicht viel von ihm mit, außer wenn wir miteinander spielen.

Wir sind beide gut erzogen, sind mit Grundkommandos vertraut und verstehen auch, warum wir tagsüber nicht in die Küche sollen. Aber warum wir es nachts nicht dürfen, ist uns immer noch ein Rätsel.

Dafür sind unsere Pflegemenschen sehr dankbar darüber, dass wir keine Deko runter schmeißen oder Flaschen und Gläser umkegeln. Nur Dinge auf dem Boden werden manchmal umgemäht.

Es könnte alles so schön sein, aber leider gibt es hier nicht genug Platz für uns, es war ja nur als Übergangsmöglichkeit gedacht, damit wir nicht ins Tierheim müssen. Leider geht mein Bruder so die Wände hoch, dass unsere Pflegemenschen Angst um den Hund haben und den eh schon knappen Platz noch mehr beschränken, um ihn von uns fern zu halten.

Wir sind ein Leben in der Wohnung gewohnt, würden uns aber bestimmt auch über einen Garten oder Balkon zum Beobachten von Vögeln freuen.

Also Du siehst: Wir brauchen Dich, unseren Lieblingsmenschen, um mehr Liebe zu bekommen und mehr Platz, um uns zu entfalten und Katerdinge tun zu können.

Wenn Du uns kennenlernen möchtest, melde Dich bitte bei Martina unter 02232/23965 oder per Mail an: 

!!!! Nächster Trödelmarkttermin am 29.05.2024!!!

von

aus der Kategorie:

Am 29.05.2024 sind wir wieder vor dem Kaufhaus Aachener in der Brühler Innenstadt, Steinweg.

In der Zeit von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr vertrödeln wir wieder für unsere Tierschutzkasse:

Handtücher, Tischdecken, Haushaltswaren, Taschen, Bettwäsche, Glas- und Keramikwaren.

Schuhe, Kristallwaren und Kinderspielwaren ( Puzzel und Bücher )

Sowie hausgemachte Gelees und Marmeladen. ( Sehr lecker und ein Geheimtipp. )

Wir freuen uns auf viele Besucher, nette Gespräche und einen tollen Erlös für unsere Schützlinge.

Das Trödelteam der Brühler Samtpfotenhilfe e.V.

Falls Sie unser ehrenamtliches Team bei den Märkten unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter:

0177 3168095 oder 0177 3168071

Unser Telefonteam gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte über den Ablauf.

Bitte vormerken: Die nächsten Termine sind am:

19.06.,24.07.,21.08.2024

ABBY und ELLI suchen ein Zuhause

von

aus der Kategorie:

Hast du ein Körbchen frei für uns??

Abby und Elli

Elli und Abby, zwei Katzenschwestern suchen ein liebevolles Zuhause mit ganz viel Platz zu toben. Wir haben beide von einem befreundeten Tierschutz übernommen.


Sie sind ein Jahr alt, kastriert, gechippt und geimpft.

Beide sind stubenrein.

Die beiden Energiebündel sind clever und freuen sich über viel Beschäftigung und Abwechslung. Sie sind jung und möchten den ganzen Tag spielen. Mit allem was ein Haushalt so hergibt. Schlaf- und Ausruhstunden gibt es auch.

Elli braucht Zeit und Geduld. Sie ist schreckhaft, wenn sie auftaut fordert sie allerdings auch die ein oder andere Streicheleinheiten ein. Gebt ihr Zeit und sie ist ein absolutes Goldstück. Sie ist sehr klug und versteht schnell.

Abby liebt es Nachts neben dir zu schlafen und dich zu kuscheln. Sie hat kein Problem dir zu vertrauen und ist genauso clever wie ihre Schwester. Auch sie ist gerne körperlich ausgelastet und geistig gefordert.

Sie bewegen sich beide achtsam durch die Wohnung und sind für Jungkatzen absolute Engel.
Die beiden kommen gut miteinander aus machen aber auch gerne ihr eigenes Ding. Die beiden werden zusammen vermittelt. Wir wünschen uns eine große Wohnung mit abgesicherten Balkon für die zwei, wo sie nach Herzenslust ihr Unwesen treiben können.

Die beiden Schätzchen sind ein tolles Team, an dem ihr sehr viel Freude haben werdet.

Wer die beiden Schätzchen kennenlernen möchte, meldet sich bitte bei Martina unter 02232- 23965 oder per Mail an:

Elli hat ab und zu ein tränendes Auge. Wir sind zur Zeit noch in ärztlicher Behandlung mit ihr.

Zauberhafte Kitten warten in Brühl bei einer Pflegefamilie auf ein für IMMER Zuhause

von

aus der Kategorie:

Kater Oreo und Katze Fiona beide im Mai 2023 geboren waren bis jetzt etwas zurückhaltend, aber das hat sich jetzt geändert.

Sie leben mit 2 größeren Kindern zusammen auf der Pflegestelle. Mittlerweile sind sie aufgetaut. Sie kuscheln und schmusen gerne und lieben Ihre Menschen. Nachts fordern sie sogar Ihren Platz im Bett der Tochter ein.

Tagsüber sind beide in einem Zimmer, erst gegen Abend können Oreo und Fiona durch die ganze Wohnung tollen. Man merkt, dass beide gerne mehr Platz haben wollen und auf jeden Fall Freigang im Garten.

Beide sind kastriert , gechipt, und negativ auf FIV und FelV getestet. Beide sind auch doppelt gegen Katzenschnupfen, – seuche geimpft. Die Wiederholungsimpfung steht erst 12.2024 an. Die zwei sind medizinisch sehr gut versorgt. Ihnen fehlt nur das passende foreverhome zum Glücklichsein.

Oreo und Fiona werden nur als Freigängerinnen vermittelt.

Zum Charakter der zwei:

Kater Oreo gibt den Ton an und erkundet mutig neue Situationen, während Katze Fiona ihm vorsichtig folgt.

Beide brauchen etwas Zeit, um zu schauen, ob die neuen Dosenöffner das auch alles so richtig machen. Mit dem entsprechenden Leckerchen lassen sie sich aber dann doch häufig überzeugen.

Weitere Auskünfte gibt gerne Petra Korte- Mobil täglich auch am WE zu erreichen unter 01784595877

Zwei Notfellchen: Die Kater Bruno und Alex

von

aus der Kategorie:

suchen baldigst ein neues Zuhause.

Sie müssen nicht zusammen bleiben: Alex braucht Freigang. Bruno reicht eine große Wohnung und ein Balkon.

Wir haben die zwei Racker aufgenommen und die tolle Pflegestelle Jasmin versorgt die zwei jetzt liebevoll.

Hier möchten wir Euch die Vorgeschichte der zwei vorstellen:

Die beiden liebevollen, neugierigen Kater haben eine schwere Zeit hinter sich. Sie blicken zuversichtlich in das laufende Jahr. Aber jetzt lassen wir die beiden selber zu Wort kommen:

Hallo zusammen, ich bin der Bruno. Am 17.04.2020 bin ich geboren. Ich bin ein BKH Kater mit der Farbe: chocolate point. Kurze Zeit später wurde ich von Andrea und Thomas adoptiert. Damit ich nicht alleine bin, adoptierten sie noch meinen Kumpel Alex. Er ist am 29.10.2021 geboren, ein schwarzer EKH Kater. Die Zusammenführung und die neue Umgebung machten uns beide erstmal zu schaffen. Alles neu, die Geräusche, die Umgebung, neue Stimmen und das große Haus. Wir beide haben uns erstmal im Keller versteckt, in verschiedenen Räumen. Erst nach gut einer Woche, trauten wir uns so richtig aus unseren Verstecken hervor. Es folgten vorsichtige Versuche, den Keller zu erkunden. Nach einiger Zeit ging es dann die Treppe hoch ins Erdgeschoß. Alles war so groß und neu. Aber durch den liebevollen Zuspruch von Andrea und vielen Leckerchen fanden wir beide dann alles toll. Wir lebten uns sehr gut ein.

Ein paar Monate später wurde Andrea sehr krank. Sie war oft und sehr lange in den Kliniken im Umkreis in stationärer Behandlung. Wir freuten uns immer riesig, wenn sie dann wieder bei uns war. Die Zeit genossen wir in unserer Vierergemeinschaft. So ging das bis vor ca. 8 Monaten. Dann geschah das nicht zu erwartende. Andrea kam aus dem Krankenhaus nicht mehr heim. Thomas und wir waren wie gelähmt. Wir konnten es nicht fassen. Eine Welt brach für uns und für Thomas zusammen.

Seither ist Thomas auch krank geworden. Nun muss er selbst für Wochen ins Krankenhaus. Er geht aber erst, wenn wir gut untergekommen sind. Ja, leider muss er uns abgeben, denn auf Dauer kann er das schöne Haus nicht alleine finanziell unterhalten und auch körperlich schafft er es nicht, das alles zu regeln.

Für Alex und mich heißt es jetzt: Alles auf Neuanfang. Wir hoffen auf einen baldigen Beginn.

Kinder und Hunde kennen wir nicht. Bisher waren wir auch nur im Haus unterwegs. Medizinisch sind wir gut aufgestellt: Wir sind kastriert, wir haben einen Chip, wir sind geimpft. Erst im November diesen Jahres müssen wir zur Auffrischungsimpfung.

Wir sind sehr liebe, schmusige Kater. Gerne lassen wir uns durch Leckerlies anlocken und bestechen. Unser Lieblingsplatz ist eine Kratztonne am Fenster, damit wir die Welt draußen beobachten können.

Seit ein paar Monaten schlafen wir mit im Bett. In der Nacht liegt Alex gerne auf unserem Dosi und ich liege ganz eng an Thomas gekuschelt. Dann ist für uns drei die Welt in Ordnung. Dieses genießen wir alle drei.

So, das war unsere Geschichte. Nun suchen wir den oder die lieben Menschen, die uns baldigst ein neues Zuhause schenken möchten.

Uns würde es freuen, wenn Ihr uns besucht, mit uns spielt (evtl. auch ein paar Leckerchen mitbringt) und wir Euer Herz erobern könnten.

Wir sind bereit für einen Neuanfang. Voll Dankbarkeit blicken wir auf die vergangene Zeit zurück. Es war schön bei Andrea und Thomas. Aber wie das Leben manchmal so spielt. Keiner weiß es.

Nach der Aufnahme von Pflegestelle Jasmin waren die zwei erstmal skeptisch. So richtig konnten Alex und Bruno nicht verstehen warum sie “ umziehen“ mussten. Dies legte sich jedoch nach ca. 5 Tagen. Beiden kamen aus ihren Verstecken hervor, ließen sich mit Leckerchen anlocken und streicheln. Alles ist so anders bei Jasmin. Jasmin ist den ganzen Tag da, sie spielt mit den kleinen, sie kocht für sie Hähnchen. Die beiden nehmen alles dankbar an. Bruno ist etwas zurückhaltender als Alex. Für Alex könnten wir uns ein Zuhause mit Freigang vorstellen. Bruno wäre mit einer großen Wohnung und einem abgesicherten Balkon sehr glücklich. Wir möchten die beiden weiterhin beobachten. Wie die spätere Vermittlung aussieht ist zur Zeit noch offen.

Alex zeigt sich dominant gegenüber Bruno. Zusammen ganz eng liegen die zwei Kater nie. Wir werden die Vermittlung ganz individuell vornehmen.

Wenn Sie Bruno und Alex kennenlernen möchten, rufen Sie bitte zu den Telefonzeiten an (stehen auf der HP) oder schreibt eine Mail an:

Einzelprinzessin Toffee sucht ein Zuhause

von

aus der Kategorie:

Die 1,5-jährige Toffee ist eine verschmuste und anhängliche Katze und liebt es, wenn man ihr viel Aufmerksamkeit schenkt. Sie ist unheimlich verspielt und tollt gerne durch die Wohnung, macht aber auch gerne mal an einem kuscheligen Ort ein ausgedehntes Mittagsschläfchen. Ihr neues Zuhause sollte ihr auf jeden Fall den Freigang ermöglichen, schön wäre ein Garten oder ein Haus/eine Wohnung mit Katzenklappe. Insgesamt ist sie eine sehr anpassungsfähige und pflegeleichte Katze, die gerne auf neue Menschen zugeht. Zu ganz kleinen Kindern bis 8 Jahren sollte sie aber nicht. Da sie durchaus ihre Krallen zu benutzen weiß, wenn ihr etwas nicht passt. Dies hat sich jedoch auch schon gewandelt, da Toffee seit dem sie keine Ohrenschmerzen mehr hat, sich viel mehr entspannen kann. Die Ohrbehandlung ist abgeschlossen das hat sie entspannter werden lassen. Klar, jetzt hat sie nicht mehr die schmerzenden, juckenden Ohren. Die Pflegefamilie gibt ihr auf Anraten des Tierarztes noch das Ohrmittel, damit es keinen Rückfall gibt. Dies ist nur vorsorglich und in ein paar Tagen gehört dieses auch der Vergangenheit an.

Toffee ist sie kastriert, gechippt und geimpft. Andere Katzen braucht Toffee nicht. Nur den Menschen und die liebevollen Schmuseeinheiten. Toffee mag die Tochter der Familie sehr. Zu ihr hat sie ein sehr vertrauensvolles Verhältnis.

Wer die süße Toffee gerne kennenlernen möchte rufe bitte an unter 02232- 239 65 oder schreibt eine Mail an:

Gerne vereinbaren wir einen Kennenlerntermin mit Ihnen.

Die Vermittlung erfolgt mit einem Vorbesuch im neuen Heim, einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr.

Wer die tolle Toffee kennenlernen möchte, meldet sich bitte unter 02232 23965 oder per Mail: .

Kennenlernen kann man Toffee gerne auf der Pflegestelle Martina in Brühl-Innenstadt. Toffee freut sich schon riesig auf Besuch und das ein oder andere Leckerchen.

Unsere Telefonzeiten ! Bitte beachten

von

aus der Kategorie:

Unsere telefonische Erreichbarkeit ist in der Zeit nicht gegeben:

MONTAG und FREITAG
10:00 – 12:00 Uhr: 0 177 31 68 095

DONNERSTAG

16:00 – 17:30 Uhr: 02232 2 39 65


DIENSTAG und MITTWOCH

17:00 – 19:00 Uhr: 0 177 31 68 071


Da wir aktuell viele Notfellchen haben, die versorgt werden müssen, nutzen Sie bitte auch folgende Adresse und schreiben uns. Unter:

Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen.

Bitte vergessen Sie nicht in der Mail Ihre telefonische Erreichbarkeit anzugeben!!!

Cleo und Happy suchen ein Zuhause – Power im Doppelpack

von

aus der Kategorie:

Die Katze Cleo ( geb. im Juli 2021 ) und Kater Happy ( geb. im Mai 2019 ) haben sich auf der Pflegestelle kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Die zwei sind ein richtiges Powerpaket. Kein Schrank ist Cleo zu hoch, um nicht auf ihm zu laufen und sich dort ein paar Minuten auszuruhen. Happy liebt Kartons, Weidenkörbe, Taschen. Irgendwo findet er immer ein Plätzchen um seinen Mittagsschlaf abzuhalten. Egal wie klein die Mulde ist. Oft liegen sie auch ganz eng aneinander gekuschelt und genießen die Wärme des anderen. Beide werden nur zusammen vermittelt. Nach einer Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause, sollten sie Freigang genießen dürfen oder alternativ eine große Wohnung mit einem abgesicherten Balkon würde beide erfreuen. Dort können sie sich dann so richtig auspowern und die Welt unsicher machen. Man merkt, dass sie gerne nach draußen in die Welt möchten. Sie sitzen am Fenster und schauen wehmütig in die Natur. Wir hoffen, dass sich bald eine nette, katzenerfahrene Familie für die beiden Schmuser meldet.

Besucht werden können beide auf der Pflegestelle Barbara in Köln. Dort warten die beiden auf Besuch, der mit ihnen spielt, um sie besser kennenzulernen.

Medizinisch sind die beiden sehr gut ausgestattet. Sie sind kastriert, gechippt, geimpft und auf FIV und FeLV negativ getestet.

Wer die beiden kennenlernen möchte schreibt uns eine Mail an:

Oder nutzt direkt unsere Mailfunktion oben auf der Homepage.

PECHVOGEL PORKY muss nach kurzer Zeit sein

von

aus der Kategorie:

liebgewonnenes Zuhause verlassen

Porky ist laut Pflegefrauchen sehr sehr verschmust, anhänglich, ruhig, zeigt nie Krallen, liebt es gestreichelt zu werden. Alles in allem ein Traumkater

Porky, geb. 2018 muß umständehalber ( Frauchen ist schwer erkrankt) ganz schnell ein neues Zuhause finden. Eine Pflegestelle würde auch schon helfen.

Porky ist ein anhänglicher, ruhiger, genügsamer Kater. Er mag es sehr gestreichelt zu werden.

Er wurde FIV positiv getestet zeigt aber keine Symptome.

Wir wünschen uns für Porky ein Zuhause mit einem größerem Balkon der durch ein Katzennetz gesichert ist.

Weitere Auskünfte gibt gerne Petra Korte- Mobil täglich auch am WE zu erreichen unter 01784595877

Vermittlungshilfe

Vermittlungshilfe

von

aus der Kategorie:

Sophie, eine wunderschöne sehr ruhige Katze wartet in Hürth bei einer Pflegestelle auf ein eigenes Zuhause. Sie machen nichts verkehrt oder kaputt. Das liegt sicher daran das sie bisher kein schönes Leben hatte, und nun hier die Zuwendung und Liebe die sie bekommt genießt.

Sie wird nur als Freigängerin vermittelt.

Geboren ist sie 2/2021 gechipt, getestet, kastriert.

Sehnsüchtig schaut sie aus dem Fenster, möchte so gerne raus.

Die schwarz weiße Sophie ist noch etwas zurückhaltend, taut aber von Tag zu Tag mehr auf. Auch sie ist liebebedürftig.

Wenn Sie Sophie kennenlernen möchten rufen Sie mich einfach an. Auch am WE 🙂

Tel. 01784595877

Engel für Tiere e.V.

Nala und Amigo -haben Interessenten- Reserviert

von

aus der Kategorie:

Nala und Amigo sind Geschwister, die schon sehr früh in ihr bisheriges Zuhause gekommen sind. Sie sind 1,5 Jahre alt und kastriert. Beide sind sehr verspielt und kuscheln gerne. Fremden gegenüber sind sie offen und neugierig und kommen direkt, um gestreichelt zu werden. Beim Fressen will jeder der erste sein.

Nala und Amigo werden zur Zeit als Wohnungskatzen gehalten. Sie sind temperamentvoll und sehr aktiv, daher wünschen sie sich ein neues Zuhause mit Freigang.

Vor Übergabe ins neue Zuhause werden beide noch geimpft und erhalten einen Chip.

Wir möchten Nala und Amigo zusammen vermittelt. Gibt es jemanden, der den beiden ein neues Zuhause geben kann?

Ich bin Max, Max Kölsche!

von

aus der Kategorie:

Ich lebe schon fast 2 Jahre bei meinem Frauchen und Herrchen. Meine liebsten Beschäftigungen sind Schmusen und Fressen!

Zum Schmusen habe ich einige Vorzugsplätze. Am liebsten bei meinem Herrchen im Bett, und wenn dann noch ein Leckerchen für mich herausspringt, ist das Glück perfekt.

Mein Herrchen und Frauchen respektieren mein Schlafbedürfnis, weil ich nicht mehr der “Jüngste“ bin.

Im April muss ich wieder zu meiner Tierärztin zur Kontrolle. Ich lasse das über mich ergehen, damit ich noch eine Weile leben darf!

Schöne unbeschwerte Ostertage mit vielen Eiern und viel Sonne wünscht euch von ganzem Herzen „Max“, der Kater.

10 Jahre Brühler Samtpfotenhilfe

von

aus der Kategorie:

Ein toller Grund zu feiern!

Die Brühler Samtpfotenhilfe e.V. wurde am 01.11.2013 in Brühl gegründet.

Den runden Gründungstag feierten ein Teil der Gründungsmitglieder und unsere aktiven Helfer am

04.11.2023. Wir hatten uns einen Tisch im Restaurant Adria Stuben, Brühl reserviert. Mit einem

Sekt, einer kleinen Rede und einem gemütlichen Beisammensein, gekrönt mit einem Mittagessen,

verbrachten wir eine sehr schöne, harmonische Zeit miteinander.

Jeder bringt in den Verein seine Talente ein zum Wohle unserer Schützlinge.

Leider waren krankheitsbedingt ein Teil der Gründungsmitglieder und Helfer verhindert. Wir wünschen

allen eine schnelle Genesung.

Anna und Toni sind in Ihr neues Zuhause gezogen

von

aus der Kategorie:

UPDATE: 25.11.2023: Anna (jetzt Polly ) und Toni sind in Ihr neues Zuhause gezogen.

***************************************************************************************************************

Beide im Juli 2023 geboren wurden uns von einen befreundeten Tierschutzverein übergeben. Die beiden tollen, liebevollen Kitten suchen ab sofort ein Zuhause bei tierlieben Menschen.

Sie sind total unkompliziert und auch für einen Katzenanfängerhaushalt geeignet.

Sie sind stubenrein, kittentypisch sehr verspielt. Beide lassen sich auf den Arm nehmen und genießen Streicheleinheiten ( dann setzt ein sofortiges Schnurren mit einem süßen Katzenblick ein ).

Beide Katzen mögen Kinder. Am liebsten, wenn sie mit ihnen spielen. Bällchen werfen, nach der Katzen Angel springen. Das gefällt beiden sehr gut. Kater Toni liebt sein Kuschelkissen, dieses geben wir ihm mit ins neue Zuhause.

Ohne den anderen Katzenkumpel geht es bei beiden gar nicht. Jeder achtet auf den anderen. Sie liegen zwar nicht immer im selben Körbchen, aber immer in Sichtweite. Gefressen wird zusammen aus einem Napf. Wenn zwei Näpfe angeboten werden, wird erst einer geleert und dann der nächste. Darin sind sich beide einig. Später sollten beiden im Garten Freigang genießen können oder ein großer Balkon sollte im neuen Heim vorhanden sein.

Beide sind bisher geimpft, entwurmt und gechippt. Die weitere Impfung Schnupfen + Katzenseuche sowie Tollwut und die Kastration ca. Februar 2024 sind in der Schutzgebühr enthalten. Gerne können wir nähere Details hierzu in einem persönlichen Gespräch erörtern.

Wenn Ihnen die zwei Racker gefallen, rufen Sie uns gerne unter: 02232- 23965 an oder schreiben uns eine Mail an: .

Bitte vergessen Sie in der Mail nicht Ihre Telefonnummer, damit wir Sie anrufen können.

Bitte beachten:

von

aus der Kategorie:

Wir sind ein kleiner Katzenschutzverein und nehmen

a) Fundtiere aus Brühl und Umgebung auf

b) Abgabetiere, die aus verschiedenen Gründen, nicht mehr bei ihren Abgebern leben können

c) Katzen die Hilfe brauchen ( Kastrations- und Kennzeichnungsverordnung des Kreises )

Dies können wir nur leisten, wenn wir im Verein Aufnahmekapazitäten haben.

Die sehr zeitaufwendige, arbeitsintensive Tierschutzarbeit leisten unsere ehrenamtlichen Tierschützerinnen.

Unsere Homepage kann deshalb nicht immer auf dem laufenden/ neuesten Stand sein. Die Tierversorgung geht halt vor.

Fundtiere nehmen wir auf und werden in den Medien veröffentlicht. Nach 4 Wochen, wenn sich kein Besitzer meldet, werden diese in die Vermittlung genommen.

Unser Appell: Bitte lassen Sie Ihre Vierbeiner kastrieren und chippen. Registrierung bei TASSO / Finde fix etc. nicht vergessen.

Falls Sie ein Tier vermissen, melden Sie dieses dem zuständigen Ordnungsamt z.B. der Stadt Brühl, TASSO, Finde fix und werden sie selbst aktiv auf der Suche nach Ihrer Katze/ Kater. Hängen Sie Suchplakate in der näheren Umgebung auf. Informieren Sie alle Nachbarn. Melden Sie den Verlust allen umliegenden/ örtlichen Tierschutzvereinen und -organisationen.

Falls Sie Anfragen haben kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter:

oder rufen zu unseren Büro/Telefonzeiten an- siehe oben links auf der Homepage- und Beiträg auf der HP

Das Team der Brühler Samtpfotenhilfe e.V.

Der Vorstand