Folgen Sie uns auf Facebook 

Zwei Wohnungskatzen suchen ein neues Domizil

von

Die beiden Geschwister Hanni und Nanni sind unzertrennliche Schwestern und gemeinsam auf der Suche nach einem Zuhause.

In vielem sind sie gleich: Sie sehen sich sehr ähnlich, sind sehr auf den Menschen bezogen und zwei absolute Schmusekatzen. Wird der Dosi gesichtet, sind sie direkt zur Stelle und schmusen und schnurren um die Wette. Ausgiebige Schmusezeiten und das sehr gerne beim abendlichen Fernsehprogramm auf dem gemeinsamen Sofa – ganz nah an nah – ist ein absolutes Muss für die Zwei. Sie sind jetzt ca. 1,5 Jahre (geb. 03/2021) alt und warten sehnsüchtig auf Ihr Für-Immer-Zuhause.

Beide sind mit einem großen abgesicherten Balkon total glücklich und zufrieden. Freigang sollten die beiden nicht bekommen, da Hanni – fast blind ist – und Nanni hat eine leichte Form von Ataxie hat.

Beide sind kastriert, gechippt, 2 Impfungen, fellrein und entwurmt. Sowie auf FiV/ FeLV negativ getestet. Hunde kennen sie auch schon.

Beide können sofort umziehen und es steht einem neuen Zuhause nichts mehr im Wege.

Wer die beiden Schönheiten kennenlernen möchte schreibt bitte eine Mail an: oder ruft zu unseren Bürosprechzeiten an. Die beiden freuen sich schon auf Besuch.

Molly und Geronimo – wir wollen umziehen

von

Hallo,

wir, Molly und Geronimo, wissen die Mietpreise steigen und deshalb möchten wir auch dringend eine WG mit dir gründen. Wir sind wirklich vorzügliche Miezbewohner, oder wie nennt ihr das? Wir sind auch schon aus dem gröbsten raus und wissen mit 11 Jahren was sich gehört. Wir waren schon immer stubenrein und sind absolut pflegeleicht. Und ganz sicher kein Pflegefall, auch wenn wir lieber schlafen als spielen. Partys mit Hunden wollen wir keine haben und bitte auch keine Kinder. Alles was so auf uns zustürmt macht uns Angst. Und wir trauen auch nicht direkt jedem über den Weg. Man weiß ja nie heutzutage. Aber wenn wir dann mal die Menschen kennen, ist alles super und dann lassen wir uns sogar am Bauch kraulen. Ach ja, wir unterscheiden tatsächlich zwischen Mann und Frau und wir stehen dazu, dass wir Frauen viel viel lieber mögen. Also Männer sind auch ok, aber ohne eine Frau wollen wir da ganz sicher nicht hin.

Und nein, wir nehmen hier keinen auf den Arm, das mögen wir nämlich auch nicht, wenn das mit uns jemand macht.

Gewitter finden wir übrigens doof, da verstecken wir uns. Aber unser Noch-Frauchen meint, das wäre gar nicht schlimm und auch Menschen hätten Angst vor Gewitter. Und so oft gewittert es ja auch gar nicht. Dafür lieben wir aber Kartons und auch Baldriankissen. Ach ja, wir sind natürlich Bettschläfer. Du sparst also Energiekosten für Heizen, zumindest im Schlafzimmer. Weil da wärmen wir dich zukünftig. Und ein gesicherter Balkon sollte dein Zuhause für uns haben, sonst fühlen wir uns gar nicht wohl.

Die Lackritznase ist Geronimo, Molly hat das rosa Näschen und mehr weiß. Nun solltest du uns auch erkennen können auf den Bildern. Natürlich sind wir auch kastriert. Wenn du eine WG mit uns gründen magst dann melde dich doch ganz schnell beim lieben Samtpfotenteam. Koffer sind gepackt und wir können bald umziehen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vor der Vermittlung einen Besuch in dem möglichen neuen Zuhause durchführen. Und auch eine Schutzgebühr wird von uns erhoben.

Kontakt:
Wenn Sie Interesse haben dann schreiben Sie bitte mit Angabe Ihrer Rufnummer (!!!) unserer Martina unter  oder verwenden unser Kontaktformular. Oder rufen Sie uns an unter 02232-155063- oder zu unseren Telefonzeiten- oben links auf der HP. Unsere persönlichen Sprechzeiten stehen hier auf unserer Homepage.

Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten würden (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).