Folgen Sie uns auf Facebook 

Update 3.12.2021: Helen lebt nicht mehr

von

Heute möchten wir über die derzeitige Situation in Griechenland berichten: Bisher wurden alle Hunde von griechischen Tierschutzorganisationen übernommen, 2 x 5 Katzen wurden ausgeflogen, davon sind 3 schon in ihr neues Zuhause gezogen und die anderen Katzen sind auf Pflegestellen in Bonn untergebracht. Im Moment können leider keine weiteren Tiere ausgeflogen werden, da u.a. Tollwut-Impfstoff fehlt. Und ohne entsprechende Impfungen geht gar nichts…Wir hoffen, dass die Situation sich sehr bald ändert. Helens Katzen werden dort im Moment von einer Tierschützerin versorgt, so lange, wie man das Haus betreten darf. Es haben sich tierliebe Menschen aus ganz Deutschland gemeldet, und sich als Pflegestelle angeboten. Das ist großartig und vielen Dank dafür! Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, das wir uns auf eine zu bewältigende Entfernung festlegen müssen. Zu allen Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an: Susan Diepgen unter 0228 9695222 oder . Wir möchten uns auch nochmals für ihre große Spendenbereitschaft bedanken, die uns sehr berührt und glücklich macht! Anbei einige Bilder der Helfer vor Ort:

Nikita und Zorro vom Reiterhof Brühl

von

Update 29.12.2021: Zorro ist nach Weilerswist zu einer netten Sozialpartnerin gezogen. Eine tolle Zeit wünschen wir! Nikita wartet noch immer…

Update 21.1.2022: Nikita hat sich prächtig entwickelt, sie legt ihre Scheu immer mehr ab, das ist sooo schön…sehen Sie selbst:

Diese süßen Racker haben wir vom Reiterhof in Brühl übernommen. Zorro ist sehr lieb, Nikita leider das Gegenteil – aus Angst zusammengesetzt. Nun gilt es, die beiden zu sozialisieren; sie sind 3-4 Monate, entwurmt und entfloht. Für diese Aufgabe suchen wir eine Pflegestelle, die sich das zutraut, und sie bis zur Vermittlung auf die grosse Welt da draussen vorbereitet. Dazu gehört eine ordentliche Portion Einfühlungsvermögen und Geduld, Geduld, Geduld…natürlich auch die nötige Liebe und Zeit. Wer kann diese Aufgabe leisten? Selbstverständlich werden alle anfallenden Kosten bis zu einer Vermittlung von uns übernommen und wir sorgen auch für die Erstausstattung. Wir freuen uns sehr über Katzenliebhaber, die das „richtige Händchen“ haben!!! Wenden Sie sich bitte an Martina unter der Telefonnummer 02232 23965 oder schreiben Sie uns eine Email an .

!!! Fundkitten haben Hunger !!!

von

Unterstütze uns diese kleinen süßen Mäuler zu füttern.

*** UPDATE 01.11.21: Jetzt ist auch das letzte und vierte Kitten aus diesem Wurf bei uns eingezogen und hat ordentlich Hunger mitgebracht. ***

*** UPDATE 27.10.21: Nun ist auch das dritte Geschwister-Kitten bei uns aufgenommen worden. ***

Diese zwei süßen Fundkatzen wurden nun bei uns aufgenommen und brauchen Futter. Denn die Kleinen wollen mal ganz groß werden und die Welt erkunden. Und dafür müssen wir die hungrigen Mäuler gut füttern.

Dafür brauchen wir dich. Denn auch Du kannst ein Futterspender werden. Diese kleinen Kitten lebten bisher nur draußen und brauchen nun gutes Futter um gesund aufwachsen zu können.

Wir würden uns daher sehr über Futterspenden von Smilla freuen. Sowohl Nass- wie auch Trockenfutter nehmen wir sehr gerne an. Und damit Du weißt wie das aussieht hier ein Bild:

Wenn Du nun gerne direkt als Sachspende spenden möchtest dann kontaktiere uns einfach per ">Mail oder über das Kontaktformular.
Sehr gerne darfst du uns auch direkt Futterpakete schicken. Unsere Liebe Martina nimmt die gerne entgegen.

Lieferadresse:
Martina Pringnitz
Fronhofweg 7
50321 Brühl

Natürlich kannst Du uns auch sehr gerne mit Geld unterstützen.

IBAN: DE20 3705 0299 0182 2719 77, BIC: COKSDE33XXX oder nutze den PayPal-Button auf unserer Homepage.

!!!Susi – ein Hilferuf…!!!

von

Susi hat es nicht geschafft…leider müssen wir Euch mitteilen, dass die liebe Susi trotz aller Bemühungen und Zuwendungen, besonders zuletzt durch die PF Sonja, über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Wir sind unfassbar traurig. R.I.P., liebe Susi!

Weiterlesen