Unsere Telefonzeiten

27. Januar 2020

von

Liebe Samtpfotenfreunde,

bitte beachten Sie unsere Telefon-Nr., unter denen Sie uns an folgenden Tagen von 17:00 – 19:00 Uhr persönlich erreichen können! Außerhalb dieser Zeiten können Sie unter denselben Telefon-Nr. einen Anrufbeantworter erreichen, auf den Sie Ihr Anliegen sprechen können oder schreiben Sie uns eine Email über unser Kontaktformular.

Montag: 02232/23965 Diese Telefon-Nr. ist heute, 27.1.2020, wegen eines wichtigen Termins nicht zu erreichen! Sprechen Sie bitte auf den AB, wir rufen ab 20:00 zurück!

Mittwoch: 0177/3168095

Freitag: 0177/3168071

Ihre Spenden!

27. Januar 2020

von

Liebe Samtpfotenfreunde,

bitte beachten Sie, dass der Lastschrifteinzug Ihrer Spenden nicht wie üblich Ende Januar erfolgt, sondern dass wir – bedingt durch Krankheit unserer Schatzmeisterin – die Spenden zu einem späteren Zeitpunkt abbuchen werden. Vielen Dank!

Herzliche Grüße

Ihr Samtpfotenteam

Zwei prächtige Jungs suchen ein neues Zuhause

26. Januar 2020

von

Update 20.1.2020: Die beiden Jungs lieben sich sooo sehr…ein gemeinsames Zuhause wäre sooo schön…

Die Sonnenscheine Aramis und Anton sind gerade mal 6 Monate alt und wurden von ihren Besitzern bereits an uns weitergegeben. Dabei sind sie ein tolles Gespann, pflegeleicht, super verschmust – möchten gerne im Bett schlafen 😉 – und kittentypisch sehr verspielt und agil. Sie sind geimpft und gechippt und fast rundum gesund: Der kleine Tiger braucht zur Zeit noch eine Augensalbe wegen einer Bindehautentzündung und er hat eine angeborene verkürzte Hinterpfote, was ihn aber in keiner Weise beeinträchtigt. Diese Behandlung möchten wir auch gerne zu Ende führen, deshalb suchen wir ab Januar 2020 ein gemeinsames schönes Zuhause, mit gesichertem Freigang in einer ruhigen Gegend für Aramis und Anton. Sie können die beiden gerne, nach vorheriger Terminabspache, auf ihrer Pflegestelle Sonja in Wesseling besuchen. Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Martina unter Telefon-Nr. 02232 23965 oder Sie schreiben uns einfach eine Email über unser Kontaktformular. Aramis und Anton freuen sich auf Sie!

Bezauberndes Katzenpaar sucht ein neues Domizil

26. Januar 2020

von

Update 1.12.2019: Neue Fotos von den beiden unbeschreiblich schmusigen und lieben Samtpfoten! Siehe unten! Die Pflegestelle berichtet uns, dass Couchkuscheln, neben Spielen, ihre Lieblingsbeschäftigung ist. Und dass Pepper mit ihrem zarten Stimmchen eine kleine Quasselstrippe ist…und dass die beiden sich seeehr lieben.

Dürfen wir vorstellen: Pepper und Felicitas, ein ganz tolles Mädel-Katzenpärchen! Die beiden sind 9 Monate alt und leider ist ihr geliebtes Frauchen gestorben und sie sind alleine zurückgeblieben. Sie sind außerordentlich lieb und schmusig und natürlich altersmäßig verspielt. Beide sind kastriert, gechippt, geimpft und gesund. In den letzten 2 Monaten wurden sie von einer netten Nachbarin versorgt und waren umständehalber viel allein. Das soll sich nun ändern! Wir suchen ein liebevolles gemeinsames Zuhause für die Goldstücke und sie sollten einen sicheren Freigang geniessen dürfen. Zur Zeit leben sie auf der Pflegestelle Daniela in Weilerswist und können dort gerne besucht werden. Nähere Informationen gibt Ihnen gerne Martina unter der Telefon-Nr. 02232/23965 oder schreiben Sie uns eine Email über unser Kontaktformular.

Zwei hübsche Katzendamen suchen ein liebevolles Zuhause

26. Januar 2020

von

Update: Die Pflegestelle berichtet uns, dass die beiden sich wieder einander angenähert haben und liebevoll miteinander umgehen, und ggfl. zusammen vermittelt werden können.

Diese beiden bezaubernden Katzen hatten es in der letzten Zeit wirklich nicht einfach! Ein junges Paar hatte sie sich als Welpen 2014 angeschafft, dann stand eine Trennung ins Haus und die beiden blieben bei dem jungen Mann. Er kam aber auf Dauer mit den Tieren nicht zurecht, und gab sie weiter an seine ehemalige Lebensgefährtin. Diese hatte sich aber mittlerweile neue Katzen angeschafft und von daher durften sie bei ihr dann nur noch in einem Raum leben. Eine schreckliche Situation für Gina und Penny! Die junge Frau entschloß sich, die beiden an uns zu übergeben. Nun leben sie auf unserer Pflegestelle Lisa in Brühl und leider sind sie kein Herz und eine Seele, darum möchten wir Gina und Penny gerne getrennt in sicheren Freigang vermitteln. Die Beiden sind 5 Jahre jung, kastriert, gechippt und frisch durchgeimpft. Sie können Gina und Penny gerne auf der Pflegestelle besuchen. Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Martina unter der Telefon-Nr. 02232/23965 oder schreiben Sie uns eine Email über unser Kontaktformular.