Folgen Sie uns auf Facebook 

Vermittlungshilfe: Calla und Crocus suchen ein Zuhause

von

Diese beiden ca. 7 Monate alten Kätzchen suchen ab Ende November ein neues liebevolles Zuhause.

Diese beiden jungen Samtpfoten kommen aus Athen und wurden im April 2021 geboren. Sie sind bereits geimpft und kastriert. Ab November suchen die beiden ein neues Zuhause, wo sie geliebt werden und glücklich ihr Katzenleben verbringen können. Wir wünschen uns für die beiden späteren Freigang.

Ihre Geschichte: In Athen wurde eine Katzen Mutter mit ihren kleinen Kätzchen im Garten eines verlassenen Gebäudes gefunden. Sie hatte die beiden Geschwister, das Mädchen Calla und den Jungen Crocus, bei sich.

Crocus ist anfangs etwas schüchtern, aber sobald er sich sicher fühlt, rennt und spielt er gerne. Er kuschelt gerne und sitzt gerne mit auf dem Bett. Er ist verträglich mit anderen Katzen und mag Menschen.

Calla ist anfangs ein wenig schüchtern und mag Streicheleinheiten. Sie braucht auch ein wenig Zeit, ist verträglich mit anderen Katzen und mag Menschen und liebt es, mit allen 4 Beinen nach oben auf dem Bett zu schlafen.

Kontakt:
Wenn Sie Interesse haben dann schreiben Sie bitte mit Angabe Ihrer Rufnummer unserer Martina unter oder verwenden unser Kontaktformular. Oder rufen Sie uns an Tel. 02232 / 23965 – auch Anrufbeantworter – wir rufen dann gerne zurück. Unsere persönlichen Sprechzeiten stehen auf unserer Homepage.

Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten würden (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Neues Zuhause gesucht

von

Diese beiden acht Monate alten Samtpfoten – Suzan und Sweet – suchen ab Oktober eine neues liebevollen Zuhause. Beide sind gechippt, geimpft und negativ auf FIV und FelV getestet.

Tigerkatze Suzan und der schwarze Kater Sweet würden sich ab Ende Oktober sehr über ein neues Zuhause freuen. Beide scheinen die Welt auch außerhalb der Wohnung kennenlernen zu wollen, daher sollte späterer Freigang möglich sein.

Bitte haben Sie Verständnis, das wir vor der Vermittlung einen Besuch in dem möglichen neuen Zuhause durchführen. Und auch eine Schutzgebühr wird von uns erhoben.

Kontakt:
Wenn Sie Interesse haben dann schreiben Sie bitte mit Angabe Ihrer Rufnummer unserer Martina unter oder verwenden unser Kontaktformular. Oder rufen Sie uns an Tel. 02232 / 23965 – auch Anrufbeantworter – wir rufen dann gerne zurück. Unsere persönlichen Anrufzeiten stehen auf der Homepage.

Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten würden (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Vermittlungshilfe Markus und Stella

von

„Gnadenplatz“ für zwei FIV-Katzen gesucht!

Namen: Markus und Stella

Aufenthaltsort: 42283 Wuppertal

Geschlechter: männlich und weiblich

Alter: Markus ca. 7-8 Jahre, Stella ca. 3-4 Jahre

kastriert: ja

Rasse: Mischling

– gechippt, geimpft, entwurmt, FIV-positiv, besitzen EU-Heimtierausweise –

Markus und Stella wurden von einer rumänischen Tierschützerin von der Straße gerettet und lebten bis zur Ausreise auf die deutsche Pflegestelle zusammen in ihrer Wohnung in Rumänien mit vielen anderen von ihr geretteten Katzen. Der Bluttest war für beide Katzen positiv für FIV (Felines Immundefizienz-Virus, auch „Katzen-AIDS“ genannt), weshalb die Wahl, diese beiden zusammen auf dieselbe Pflegestelle zu schicken und auch zusammen zu vermitteln, nahe lag. Leider werden FIV-positive Katzen oft zu einem Leben in Einzelhaft verdammt, was für soziale Katzen sehr schlimm ist. Dieses Schicksal soll Markus und Stella erspart bleiben.

FIV überträgt sich auf andere Katzen nur durch Blut und Speichel, in der Regel also durch Bisse. Es ist nur auf andere Katzen übertragbar, nicht auf andere Haustiere oder Menschen. Im Durchschnitt haben FIV-infizierte Katzen keine kürzere Lebensdauer als gesunde Katzen. Sie können bei guter Haltung und Pflege ein ebenso hohes Lebensalter erreichen.

Der auf 7-8 Jahre geschätzte Markus ist ein stattlicher Bursche mit fluffigem Fell und einem tollen Charakter. Er ist mehr der ruhige Typ und sehr verschmust. Die auf ca. 3-4 Jahre geschätzte Stella passt gut zu Markus, denn auch sie hat einen ruhigen Charakter. Stella ist allerdings zurückhaltender. Nach Ankunft in Deutschland hat sie sich eine längere Zeit verkrochen und in der neuen Umgebung nur bewegt, wenn alles ruhig war. Inzwischen ist sie aber aufgetaut und fordert zeitweise auch ihre Streicheleinheiten ein.

Beide haben aber auch ihre verspielten Phasen. Sie suchen auch gegenseitig den Kontakt und spielen auch miteinander. Marcus putzt Stella auch regelmäßig und sie lässt sich die „Wäsche“ gefallen. Natürlich benutzen beide brav die Katzentoiletten.

Da die beiden FIV-bedingt sehr entzündete Zähne hatten, wurden bei beiden kürzlich fast alle Zähne gezogen, so dass nur noch die Eckzähne und Schneidezähne vorhanden sind. Beide kommen auch nach der OP prima zurecht und fressen genauso ihr Futter wie zuvor.

Wir suchen für diese zwei ruhigen, gemütlichen Samptpfoten ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder, denn diese würden die beiden zu sehr stressen. Vollzeit berufstätig ist kein Problem, das kennen die beiden auch von ihrem Pflegepapa.

Wer verliebt sich in die beiden Stubentiger und kann ihnen das passende Zuhause bieten?

Kosten auf Anfrage (Verhandlungsbasis).

Bei Interesse bitte what’s app schreiben an 0151-211 477 32 (Anrufe unter der Woche bitte erst ab 18 Uhr).

Ninja sucht ein gemütliches Heim als Einzelprinz

von

Der 4-jährige Kater Ninja wurde zusammen mit seinem Kumpel Milo an uns abgegeben. Bald stellte unsere Pflegestelle Claudia in Bonn fest, dass Ninja seine Dosis doch lieber für sich ganz alleine haben möchte. Ninja ist kastriert und gechippt, die Impfung wird später nachgeholt, da er einen Infekt auskurieren mußte. Ninja hat ein Nierenproblem und benötigt Diät-Futter und einmal täglich ein homöopathisches Medikament, außerdem eine niedrige Dosierung Vasotop. Hierzu geben wir Ihnen gerne weitere Informationen. Ansonsten ist Ninja agil, verspielt, freundlich zu Besuchern und er zeigt keinerlei Scheu. Im Spiel ist er manchmal etwas wild und man muß ihm zeigen, wie es geht… Er ist ein zärtlicher Kater, der gerne Köpfchen gibt und kleine Liebesbisse verteilt. Für Ninja suchen wir liebe Menschen mit etwas Zeit für den Süßen und ein Zuhause unbedingt mit Freigang in einer sicheren Wohngegend. Das wäre sein größtes Glück! Sie können Ninja gerne auf seiner Pflegestelle in Bonn besuchen. Wenn Ihnen der tolle Kater gefällt, setzen Sie sich bitte mit Martina unter in Verbindung. Oder unser Kontaktformular.

Kittenalarm!!! Alle vermittelt!

von

Update: MINI ist vermittelt und wohnt jetzt in Brühl mit Kater-Kumpel Yax.

Das sind Fluffy, Mini, Mücke und Krümmel. Ab 8. September 2021 steht die verschmuste und verspielte Rasselbande zur Vermittlung. Sie starten geimpft, gechippt, fellrein und negativ getestet, durch. Wir suchen ein Zuhause jeweils zu zweit, mit viel Familienanschluss und mit späterem Freigang.

Vermittlungshilfe: Thor sucht ein Zuhause

von

Thor, geb.ca. 2013, fast blind, Corona pos. seit vielen Jahren, lebt aber gut damit, schon länger kein Ausscheider mehr.

Seine Geschichte:

Er wurde vor mehreren Jahren auf einer Verkehrsinsel in Palma gefunden. Eine Tierschützerin hat ihn mit zu sich nach Hause genommen. Die Umstände haben sich geändert und wir suchen dringend ein ruhiges kinderloses Zuhause. Z.Zt. lebt er alleine in einem Zimmer, wo er nur ein paar mal am Tag besucht und versorgt wird.

Thor bekommt 3 x am Tag Augentropfen, die er sich problemlos geben läßt.

Thor ist zuckersüß, verspielt, will nur schmusen, fährt gerne Auto. Er ist total anspruchslos und nur lieb. Braucht spezielles Gel für die Augen. Thor lebt auf Mallorca, der Flug wird dann organisiert.

Weitere erste Infos unter 01784595877!