Folgen Sie uns auf Facebook 

Molly ist wieder zuhause

von

Wir vermissen unsere Katze Molly seit dem 26.09.2021.
Sie wurde anschließend immer mal wieder in Schwadorf Ecke Bonnstrasse/Rheindorfer Bach gesehen. Zuletzt am Freitag.
Ich möchte Sie bitte, die Suchmeldung auf Ihrem Portal zu veröffentlichen.
Vielen Dank und viele Grüße
Sabine M.

Wer Molly gesehen hat. Bitte bei TASSO melden.

Bubi & Lilli sind in der Vermittlung – Vermittelt –

von

Lilli und Bubi sind zwei richtig tolle Katzen: Sehr anhänglich, sehr menschenbezogen, sehr verschmust, sie kratzen und beißen nicht, sie sind verspielt, sie brauchen unbedingt den Kontakt zu ihren Menschen, sie möchten mit einer großen Familie zusammenleben – in der es auch gerne etwas turbulent zugehen kann – und sie brauchen nach der Eingewöhnung unbedingt Freigang.

Bubi ist ca. 16 Monate, blaugrau mit einem kleinen weißen Fleck am Bauch, wahrscheinlich ein reinrassiger Russisch-Blau-Kater, er ist grazil, ein echter Herzensbrecher.

Lilli ist weiblich, ca. 2 Jahre, dreifarbig getigert, sie hat leider einen gelähmten Schwanz (wahrscheinlich durch einen Unfall), der Schwanz hängt aber nicht auf dem Boden, sodass da nichts unternommen werden muss. Sie ist topfit und der hängende Schwanz stört sie überhaupt nicht.

Beide sind natürlich stubenrein, kastriert, negativ auf FIV und FeLV getestet, komplett durchgeimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und entfloht.

Beide wurden als Fundkatzen beim Tierarzt abgegeben, Besitzer konnten leider nicht ermittelt werden. Sie lebten also vorerst frei in der Tierarztpraxis, wurden von den Angestellten und den Besuchern total verhätschelt, medizinisch bestens betreut, kastriert, geimpft. Dies ist für Fundkatzen schon ein echter 6er im Lotto. Am 18. Juni 2021 kamen sie auf unsere erfahrene Pflegestelle in Bonn.
Nun warten die beiden auf eine Familie, die ihnen ein schönes Leben mit Freigang und viel Ansprache bieten kann.

Bubi und Lilli lieben sich heiß und innig, sie schmusen miteinander, sie spielen miteinander, sie zanken miteinander (nie böse, immer spielerisch, das gehört auch unbedingt dazu). Die beiden sind das absolute Dream-Team, man darf sie keinesfalls auseinanderreißen.

Die beiden sind absolut angstfrei und sehr cool in allem (nach Ankunft auf der Pflegestelle stiegen sie ohne Zögern aus dem Körbchen und erkundeten die große Wohnung, schliefen schon die erste Nacht kuschelnd beim Pflegepapa mit im Bett – so ein vertrauensvolles Verhalten erleben wir im Tierschutz nur ganz, ganz selten!). Selbst vor dem Staubsauger haben sie keine Angst!

Was soll ich sagen, die beiden sind absolute Traumkatzen!!!
Die beiden brauchen keine katzenerfahrenen Menschen, als Erstkatzen sind sie auch für eine Familie mit Kleinkindern absolut geeignet, ihr liebevoller, stressfreier und menschenbezogener Charakter macht eine Unerfahrenheit der neuen Besitzer schnell wett. Die beiden machen Sie ganz schnell zu Katzenprofis.

Bubi und Lilli können nach Terminabsprache gerne besucht werden. Und bei Gefallen bekämen Sie zwei echte Traumkatzen, die wir dann zu Ihnen nach Hause bringen (inkl. Spielzeug und Futter für die ersten Tage).

Wer die beiden kennenlernen möchte meldet sich bitte bei Susan unter: 0228- 96 95 222 oder per Mail an:

!!!Dringend Pflegestellen gesucht!!!

von

Hallo liebe Katzen-Freunde,

wir, die Brühler Samtpfotenhilfe e.V., suchen ganz dringend ehrenamtliche Pflegestellen (im Großraum Brühl), auf denen wir unsere Schützlinge vorübergehend unterbringen können. Momentan sind wir am Limit.

Der Begriff „Pflege“ ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen. Es ist eine Unterbringung auf Zeit, bis zur Vermittlung der Katzen.

Wir suchen dringend nette, tierliebe Menschen, die uns dabei helfen, unsere Schützlinge zu versorgen, bis diese ein neues Zuhause gefunden haben.

Der Verein versorgt seine Pflegestellen mit Futter, Katzenstreu, Spielzeug und allen anderen notwendigen Dingen, damit unseren Helfern kein finanzieller Nachteil entsteht. Auch alle anfallenden Tierarztkosten werden natürlich von uns übernommen.

Besonders interessant ist dieses Angebot z.B. für unentschlossene Tierliebhaber, die gerne mal eine Katze auf Probe nehmen, um herauszufinden, wie sich ein Haustier in deren Haushalt und Alltag einfügt .

Wir beantworten gerne alle Fragen und freuen uns auf viele hilfsbereite und interessierte Menschen!

Dieser Beitrag darf natürlich auch gerne geteilt werden.

Kontakt: 02232 23965 Martina Pringnitz ggf. auf AB sprechen oder zu unseren persönlichen Telefonzeiten am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr, bzw. 18:00 bis 20:00 ( siehe hierzu den Beitrag ‚Telefonzeiten‘ auf der HP ). Gerne auch per Mail an:

Post von unseren „Ehemaligen“

von

Molly und Funny, vorher Sunny und Sammy, vermittelt 2018

„Lieber Franz, wie schön zu sehen, wie gut es Dir jetzt geht. Ich höre noch Dein herzzereißendes Miau, als Du im Regen draußen in der Franzstrasse gesessen hast – hungrig, ängstlich und frierend. Danke Samtpfoten, dass es euch gibt!“ …schreibt die damalige Melderin Ellen. Heute ist sie ein sehr aktives Mitglied in unserem Verein. Vielen Dank dafür!


Action…!

Hier ein Gruß von unserer ehemaligen Lady, heute Milly!

Man beachte: Castle of Dracula!!! :-))