Lilly und Tom -Vermittelt-

23. April 2019

von

Welch eine Freude!!! Die beiden zauberhaften Geschöpfe haben die Herzen der Familie R. aus Brühl erobert und freuen sich über ein wunderbares Zuhause in einem großen Haus und, nach einer Eingewöhnungszeit, über ihren geliebten Freigang!!! Vielen Dank dafür!

Wir wünschen allen eine ganz tolle Zeit miteinander!!!

Lilly im Glück
Tom im Glück

Hier die ersten Bilder aus dem neuen Zuhause…langsame Annäherung… :-))

Lilly

Tom

Die rote Kira!

17. April 2019

von

Welch ein Glück im Unglück hatte die hübsche Katze! Durch den plötzlichen Tod ihres Frauchens wurde sie heimatlos und von unserem Verein übernommen. Sie wurde von der Pflegestelle Familie G. aus Wesseling aufgenommen und betreut. Dort lebte Kira sich sehr schnell ein, verzauberte alle Familienmitglieder und durfte letztendlich für immer bleiben. Wie schön für alle Beteiligten! Wir freuen uns sehr!

Kater Socke im Glück!

17. April 2019

von


Das süße Kerlchen hat nach langer Suche endlich ein superschönes Zuhause bei Familie N. in Brühl-Badorf gefunden! Alle Familienmitglieder lieben ihn innigst und scheuen keine Mühen, ihn glücklich zu machen. Er liebt seinen Freigang, und kann sich nun den Wind um das Katzennäschen wehen lassen. Darüber freuen wir uns sehr, vielen Dank!

Kater Socke

Grauchen braucht dringend Hilfe! -Vermittelt-

16. April 2019

von

Update: So schön!!! Grauchen konnte in ein neues Zuhause in der Eifel vermittelt werden; wir freuen uns sehr und wünschen ganz ganz viel Glück und Erfolg bei den anstehenden OP`s!

Grauchen ist eine knapp 1 Jahr alte Katze aus Griechenland mit einem Handycap. Durch einen Unfall hat sie sich beide Vorderpfoten verletzt, sodaß die Wachstumsphase gestört ist. Zur Zeit lebt sie noch gut damit. Es wird aber in 1 – 2 Jahren zur Arthrose führen, sodaß Grauchen wegen Schmerzen eingeschläfert werden müßte. Die Lösung sind 2 OPs!! Die Summe für die OP- Kosten für Grauchen ist durch Spenden vorhanden. Wir suchen nun Katzenliebhaber, die sich zutrauen die OPs mit Grauchen zu begleiten.

Grauchen ist total zutraulich, äußert schmusig und total nett. Sie ist sterilisiert, gechipt, komplett geimpft und gesund. – Letztendlich – natürlich nach der OP- sollte sie Freigang genießen.

Wer Grauchen eine Chance geben möchte, meldet sich bitte bei Susan Diepken unter 0228-9695222. Leider hatte sich bei der Telefon-Nr. der Fehlerteufel eingeschlichen, Korrektur ist erfolgt. Ggf. rufen Sie bitte erneut an.

Grauchen befindet sich zur Zeit auf einer Pflegestelle in Bonn.