Quirlige Viererbande sucht einen neuen Wirkungskreis

13. November 2019

von

Update 25.11.2019: Alle Miezen konnten vermittelt werden!

Das sind Miezi und Mine (weiblich) und Max und Moritz (männlich), 4 Monate alte Geschwister. Die Mutter ist eine sehr zutrauliche Strassenkatze, daher konnte sie auch mit ihren 5 Wochen alten Kitten von Tierschützern problemlos aufgenommen und versorgt werden. Die Mama wurde kastriert und konnte mittlerweile gut vermittelt werden. Nun suchen wir für die Geschwister noch ein schönes Zuhause mit sicherem Freigang, und wir würden sie am liebsten im Zweierpack abgeben, da sich bereits zwei Liebespaare gebildet haben. Sie sind stubenrein, entfloht, entwurmt und komplett durchgeimpft (nächste Impfung in 1 Jahr), gechippt und FIP und FIV negativ getestet. Die Vier sind absolut menschenbezogen, schmusig und verspielt und tolle, problemlose Katzen; Hunde und Kinder sind kein Problem. Sie sehen sich sehr ähnlich, weshalb Sie sie am besten auf ihrer Pflegestelle in Bonn – nach vorheriger Terminabsprache unter Ruf-Nummer 0178 4595877, Petra Korte – besuchen, um sich ein Bild machen zu können.