Wir sagen DANKE!

Für die Sachspenden und die finanzielle Unterstützung im Namen unserer Schützlinge:

  • den Spendern vom Tierschutzshop für das Futter (siehe  Beitrag auf der HP)
  • Herrn Friedrich aus Brühl, Frau Marion K., Herr S. Haas, Eheleute Gisela und Udo W., Frau Anja K., Frau Andrea St.,Frau Gisela K., Frau Claudia H., Frau Ines H., Frau Katja M., Michaela und Ingo, Marion, Frau Natascha S., Frau Anita W., Frau Esther B., Eheleute K. aus Erftstadt, Frau K., Gisela und Udo, Frau Tanja K.,
  • Allen, die für die Pudeldame Maria gespendet haben.

Eure Futterspende März 2019

31. März 2019

von

aus der Kategorie:

Liebe Spender!

Letzte Woche erreichte uns die 3. Futterspende vom Tierschutz-Shop.

Wir haben uns sehr über die Kittenmilch, das Trocken- und das Naßfutter gefreut. Wir bedanken uns im Namen unserer Schützlinge!

Die ruhige Zeit ist jetzt vorbei. Der ersten trächtigen Katzen werden uns gemeldet. Jetzt fängt unsere so wichtige Tierschutzarbeit für das Jahr 2019 an. Deshalb nochmal vielen Dank für die Futterspenden.

Wer von Euch eine Katzenpflegestelle für eine kleine Katzenfamilie oder eine Einzelkatze für einen begrenzten Zeitraum ( bis zur Vermittlung ) zur Verfügung stellen kann, sollte sich bitte melden unter 02232- 23965 ( läuft ein AB )

Frühlingsmarkt in Brühl vom 06. bis 07.04.2019

31. März 2019

von

aus der Kategorie:

Ankündigung:

Unser Team der Samtpfotenhilfe hat wieder fleißig gebastelt und gewerkelt.

Die Ergebnise können sich sehen lassen.

So z.B. Orangenmarmelade, Türkränze, Frühlingsgirlanden, bunte selbstgenähte Hühner, Deko Frühlingshaft, Himbeeressig, kleine Mitbringsel, Leinentaschen mit nettem Motiv, putzige Eierwärmer für das kommende Osterfest das sind nur ein Teil der hergestellten Dekoartikel, die Euch bei uns erwarten.

Wir haben wieder einen Verkaufsstand auf dem Brühler Frühlingsmarkt. am 06. und 07.04.2019

sind wir auf der Kölnstraße , ca. in Höhe des Bekleidungsgeschäfts Dünster – Kölnstraße 12- dortgegenüber-

Wir freuen uns auf zwei tolle Tage. Hoffentlich sehen wir uns.

Heli ist nach Köln gezogen

9. März 2019

von

aus der Kategorie:

Mitte März ist Katze Heli von Badmüstereifel nach Köln gezogen. Dort warteten schon ganz gespannt und neugirig die Eheleute Sch. auf Heli.

In ihrem neuen Zuhause hat Heli eine kleinen, sehr schön angelegten Garten mit einer kleinen Terrasse und eine traumhaft schöne große Wohnung die sie nur mit zwei Menschen teilen muß. Was will man mehr als Prinzessin.

Wir wünschen den Dreien alles Gute und eine tolle Zeit miteinander.

Lady heißt jetzt Millie und wohnt in Köln

5. Februar 2019

von

aus der Kategorie:

Im Januar 2019 ist Katze Lady ( jetzt heißt sie Millie ) zu Steffi und Fabian nach Köln umgezogen.

Dort genießt Millie die ganze Aufmerksamkeit der beiden Katzenliebhaber.

Denn andere Katzen braucht Millie nicht, nur den Menschen.

Wir wünschen eine schöne, schmusige Zeit miteinander. Alles Gute!

Milli

Fressnapf Weihnachtsbaumaktion

24. Januar 2019

von

aus der Kategorie:

Liebe Tierfreunde,

im Namen unserer Schützlinge und unserem Team möchten wir uns

recht herzlich für die Spenden bedanken, die Ihr uns durch die Fressnapf

Weihnachtsbaumaktion gespendet habt.

Wir waren total überwältigt. Das Team hat sich an die Arbeit gemacht und alle Spenden sortiert. In den nächsten Tagen fahren wir zu unseren Schützlingen und bringen Eure Spenden dorthin.

Natürlich werden dort auch Fotos gemacht, die wir dann hier veröffentlichen.

An Euch vielen, vielen Dank für soviel Herz für unsere Schützlinge.

Vielen Dank an Monika und Gerhardt die die Spenden mit ihrem „Schlitten“ abgeholt haben.

Und hier die ersten Bilder von unseren Schützlingen: Elvis, Elton, Shakira und Manni. Die haben sich riesig über die Futterspenden und die Baldriankissen gefreut. Seht selbst.





Weihnachtsmarkt 2018

24. Januar 2019

von

aus der Kategorie:

Diese Bilder wollten wir Euch nicht vorenthalten. Ein paar Eindrücke von unserer Tombola 2018.

Wir danken allen Besuchern, unseren tatkräftigen Helfern und allen Spendern. Ein besonderer Dank möchten wir der WEPAG Brühl aussprechen, die uns den Stand für eine Woche zur Verfügung gestellt hat.