Wir sagen DANKE!

EIN HINWEIS IN EIGENER SACHE

Wir sind dankbar und freuen uns über jede Sach-und Futterspende, möchten Sie jedoch bitten, diese in keinem Fall ohne vorherigen Kontakt, per Telefon oder Email, vor unserer Haustür abzustellen. Bitte haben Sie Verständnis! Vielen Dank!

Für die Sachspenden und die finanzielle Unterstützung im Namen unserer Schützlinge:

  • den Spendern vom Tierschutzshop für das Futter (siehe  Beitrag auf der HP)
  • Frau C. Schon Jakob, Frau M. Ansey, Frau U. Müller, Ellen, Christine S. Schumacher, Katze Marbels´s Familie: Hannah, Thomas, Frieda und Twiggy, Gisela und Udo W., Ursula H., Gottfried und Margarete B., Sigrun H.,
  • Allen, die für die Pudeldame Maria gespendet haben.

Kolumbus sucht ab November ein neues Kuschelkörbchen! – Hat Interessenten –

20. September 2019

von

aus der Kategorie:

Anfang November wird der wunderschöne rot-weiße Kater Kolumbus an uns übergeben. Er ist 5 Monate alt, gechippt, geimpft, entwurmt und negativ getestet. Kolumbus ist ein sehr sozial verträglicher Kater, sowohl mit Artgenossen als auch mit Hunden, deshalb sollte im neuen Zuhause ein Kumpel oder eine Kumpeline vorhanden sein. Kolumbus, der Entdecker, liebt natürlich Freigang, der ihm nach einer Eingewöhnungszeit gewährt werden sollte. Er ist altersmäßig verspielt und ein Schmuser vor dem Herrn. Sollte Ihr Interesse geweckt sein, können Sie sich gerne vorab mit Martina unter der Telefon-Nr. 02232/23965 in Verbindung setzen oder Sie schreiben uns einfach eine Email über unser Kontakt-Formular.

Percy sucht dringend ein Zuhause! – Vermittelt –

16. September 2019

von

aus der Kategorie:

Update 19.9.2019: Alles wird gut, lieber Percy: dem süßen Kerlchen konnte Dank der Hilfsbereitschaft von Frau Ursel E. aus Bornheim schnell geholfen werden: Bei ihr findet Percy ein sehr schönes Zuhause in ländlicher Umgebung, und dort kann er auch sehr bald wieder seinen geliebten Freigang geniessen. Darüber freuen wir uns sehr! Vielen Dank!

Das ist Percy, und der schwarz-weiße Kater hat im Moment richtig, richtig Pech…Zuerst ist sein geliebtes Frauchen gestorben, und jetzt muß auch noch sein Herrchen in ein Altersheim. Es hieß, er darf mitkommen, aber das geht nun doch nicht. Percy ist nun alleine zurückgeblieben und wartet seitdem Tag für Tag vergeblich vor verschlossenen Türen und Fenstern. Er wird zwar von einer netten Nachbarin mit Futter versorgt – aber das war’s – keine Schmusestunden auf dem Sofa, wenn er von seinen Streifzügen nach Hause kommt, keine menschliche Nähe, die er so sehr vermisst. Der sehr liebe und schmusige Percy ist 5-6 Jahre alt, kastriert und gechippt; von einer Impfung weiß keiner was, daher wird diese und eine Entwurmung nachgeholt. Percy würde auch im neuen Heim gerne wieder Freigang geniessen. Bisher lebte er ohne Artgenossen, man müßte daher testen, ob das funktioniert. Percy wohnt in Kaldenkirchen und kann dort besucht werden. Wenn Sie Interesse an einem tollen Mitbewohner haben, melden Sie sich bitte bei Martina unter der Telefon-Nr. 02232/23965 oder schreiben Sie uns gerne eine Email über unser Kontaktformular.

Der schöne Rocky sucht einen neuen Wirkungskreis! – Vermittelt –

15. September 2019

von

aus der Kategorie:

Update 20.9.2019: So schön: Der bezaubernde Rocky hat seine Pflegestelle in kürzester Zeit überzeugt! Rocky’s Odyssee hat ein glückliches Ende gefunden und er darf für immer bleiben! Wir wünschen viel Freude und eine spannende Zeit miteinander!

Glück gehabt! Der ca. 1 Jahr alte wunderschöne schwarze Kater Rocky wurde von einer Dame zu einer Tierärztin gebracht, in der Annahme, es sei ihre Katze… es stellte sich jedoch an einigen Merkmalen heraus, dass dem nicht so war… Rocky hatte sich wohl zu ihr gesellt, da er heimatlos war und er sieht ihrer Katze zum Verwechseln ähnlich. Da war guter Rat teuer: aber die nette Tierärztin nahm den Kater auf, versorgte ihn medizinisch und fahndete natürlich nach dem Besitzer. Ohne Erfolg… sie übergab ihn an uns und wir suchen nun auf diesem Weg ein neues Zuhause für Rocky. Er ist sehr anhänglich, verschmust, ohne jegliche Scheu, er hat ein sehr soziales Wesen und versteht sich prima mit Artgenossen – einfach ein tolles Kerlchen. Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause in einer verkehrsarmen Gegend, wo er Freigang geniessen kann. Rocky wurde mittlerweile kastriert, gechippt, FeLV und Leukose negativ getestet, und die Impfungen werden noch nachgeholt. Rocky befindet sich auf einer Pflegestelle in Burscheid und kann dort gern besucht werden. Wenn der süße Kerl Ihnen gefällt, setzen Sie sich bitte mit Anita unter der Telefon-Nr. 0170 2140880 in Verbindung oder Sie schreiben uns einfach eine Email über unser Kontaktformular.

Daisy und Bärchen suchen dringend ein neues Domizil! -Vermittelt –

5. September 2019

von

aus der Kategorie:

Update 10.9.2019: Wir können das Glück für die beiden tollen Katzen kaum fassen: so kurz nach unserer Veröffentlichung, ziehen Daisy und Bärchen zu einem sehr netten Ehepaar mit Haus und Garten nach Erftstadt. Das zaubert ein Lächeln auf alle Gesichter! Wir wünschen sehr viel Freude miteinander!

Diese beiden bezaubernden, sehr menschenbezogenen und anhänglichen Katzen müssen leider ihr Zuhause verlassen, weil ihr Herrchen an einer Allergie und Asthma erkrankt ist. Aus diesem Grund können sie momentan auch nur draussen in eingeschränktem Freigang gehalten werden und verstehen die Welt nicht mehr. Sie werden von ihrer Familie sehr geliebt und auch nur ganz, ganz schweren Herzens abgegeben.

Daisy ist ca. 9 Jahre alt, weiblich, kastriert und Bärchen, ein Maine Coon-Mix, ist ca. 6 Jahre alt, weiblich, kastriert. Da sie bisher keine Freigänger waren, werden Impfungen und Chip incl. Registrierung nachgeholt. Die beiden Damen sind sehr schmusig, natürlich Fremden gegenüber anfangs etwas zurückhaltend – was aber nicht sehr lange dauert – und sie verstehen sich prima mit dem vorhandenen Familienhund. Wir möchten Daisy und Bärchen unbedingt gemeinsam vermitteln, da sie sich sehr lieben und zusammen ein Traumpaar sind.

Die beiden sind wirklich ganz reizende Geschöpfe und es wäre so schön, wenn hier schnell geholfen werden könnte. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Anita Schulz unter Telefon-Nr. 0170 2140880. Gerne können Sie uns auch eine Email über unser Kontaktformular auf dieser Seite schreiben.