Wir sagen DANKE!

Für die Futter- & Streuspenden, Sachspenden bzw. finanzielle Unterstützung sagen wir DANKE an:
Sylvia Fritz- Erste Hilfe Schule Brühl
Nadine Lanzerath und Kevin Zimmer
Monika Janssen
5 Sterne Oslo in Brühl
Jenny Eßer
allen Spendern die unsere Futterboxen befüllen
im Namen unserer Schützlinge.
Quirlige Kinderstube

Quirlige Kinderstube

12. Mai 2016

von

Seit einigen Tagen haben wir alle Hände voll zu tun – mit fünf zuckersüßen Welpen, die wir vorübergehend pflegen, bis sie dann hoffentlich groß und stark sind. Die Kleinen werden noch mit der Flasche gefüttert, da man das Muttertier leider nicht auffinden konnte. Seit sie ihren Laufstall bezogen haben, werden sie von Tag zu Tag agiler und verschmuster. Diese Blicke entschädigen für die vielen Nachtschichten und Berge von Wäsche.263A.png 1F431.png

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Mona & Jocy (✝) ♥

5. Mai 2016

von

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

++ UPDATE vom 12.05.16 +++++

Nach einem bewegten Wochenende hat sich vieles getan – leider nicht im positiven Sinne. Unser Sonnenschein Jocy hat all ihre Babies auf tragische Weise verloren – außer Moses, den kleinen Tiger. Nachdem in einem Kaiserschnitt versucht wurde, zwei ihrer Babies zu retten, ist auch unsere Jocy von uns gegangen :(. Sie wachte nach der Narkose nicht mehr auf. Wir vermuten, dass sie den Folgen einer zuvor aufgetretenen Sepsis erlegen ist. Nachdem viele Helfer wochenlang ihr Bestes gegeben hatten, waren das niederschmetternde Nachrichten.

Unsere Gedanken sind bei der stolzen Mama Jocy ♥ und ihren Kleinen ♥.

Glücklicherweise ist der kleine Moses bei einer fürsorglichen Pflegemutter untergekommen. Wir wünschen ihm von ganzem Herzen, dass er es auch ohne Katzenmutter schafft, groß und stark zu werden.

Mona ist tatsächlich trächtig – dem Tierarzt zufolge wird sie innerhalb der nächsten Woche ihre Jungen kriegen. Wir drücken die Daumen für eine unkomplizierte Geburt für das Muttertier und die Kleinen. Mona geht es glücklicherweise gut.
____________________________________________________

Unsere Neuzugänge Jocy & Mona sind zwei junge Katzendamen, die vor wenigen Wochen in unsere Obhut kamen. Jocy, die schwarz weiße Katze mit dem schwarzen Punkt im Gesicht, ist 1 1/2 Jahre jung und wurde von ihrer ehemaligen Besitzerin als Abgabetier an uns übergegeben. Mona ist die hübsche Tigerkatze mit rotem Farbeinschlag, sie ist ein Fundtier und wird auf ca.  1 Jahr geschätzt.

Da Mona zunächst alleine auf ihrer Pflegestelle war und ganz herzzerreißend nach einem Sozialpartner geweint hat, haben wir Jocy dazu gesetzt – seitdem geht es den beiden sehr viel besser.

Mona weint nicht mehr und sie dulden sich nicht mehr nur, sondern teilen sich mittlerweile Körbchen und Fressnapf, auch wenn sie das nicht müssten. 😉

Jocy ist eine ganz verschmuste, zierliche Katzendame, die urspünglich Freigang gewohnt war, allerdings keinerlei Anstalten macht, auf ihrer Pflegestelle nach draußen zu wollen. Mona ist anfangs etwas zurückhaltend, in den vergangenen Wochen ist sie aber hervorragend aufgetaut und kommt mittlerweile an die Beine und möchte ausgiebig gestreichelt werden.

Die beiden sind absolute Traumkatzen!

Da Jocy verdächtig viel frisst und bei ihrer Abgabe einen ganz schön runden Bauch mit sich brachte, werden die beiden erst in mehreren Wochen zur Vermittlung freigegeben. Auch Mona schmeckt es sichtlich gut – ihrer Bauchform nach lässt sich derzeit noch nicht ausschließen, dass auch bei ihr Nachwuchs aus der Zeit, in der sie draußen lebte, unterwegs sein könnte.
Medizinisch versorgt wurden die beiden natürlich vom Verein. Beide werden, sobald es möglich ist, kastriert.

Unverhofft kommt oft, denn damit hatte niemand von uns gerechnet!

Interessenten können sich gerne schon einmal im Voraus bei uns melden. Jocy & Mona sollten entweder zu einem Sozialpartner oder gerne auch zusammen in ihr neues zu Hause ziehen. Freigang oder ein gesicherter Balkon wären schön.

Wir beobachten die beiden Katzendamen und halten unsere Leser auf dem Laufenden.

Danke an alle Helferinnen, die sich derzeit so rührend um Jocy & Mona in der „Mamahütte“ kümmern!