Folgen Sie uns auf Facebook 

Externe Vermittlungshilfe Honey

von

Vermittlungshilfe für den Verein „Engel für Tiere“!

Die bezaubernde Katze Honey sucht nach einer langen Odyssee sehnlichst ein schönes dauerhaftes Zuhause mit Freigang in einer sicheren Gegend. Sie ist kastriert, gechippt, geimpft und fellrein. Honey wurde ca. August 2018 geboren und ist eine umkomplizierte Katze, sie freut sich über alles und ist dankbar für alles. Auch Artgenossen fände sie toll. Es wäre sehr schön, wenn Honey endlich ein schönes Heim finden würde. Sie wartet schon so lange! Wenn Sie sich für Honey interessieren, wenden Sie sich für weitere Informationen gerne an Petra Korte unter der Ruf-Nr. 0178 4595877.

Liebe Unterstützer und Freunde!

von

Wir sind wirklich über jede Spende sehr dankbar! Leider bekommen wir aber auch immer wieder Spenden, die wir aus hygienischen Gründen nicht weiter nutzen oder verkaufen können. Die Entsorgung verursacht unnötige Kosten, die uns belasten und am Geld für unsere Schützlinge fehlt. Daher unser Appell an Sie: Sachspenden gerne, jedoch nur in Absprache mit uns! Neuwertige, gut zu desinfizierende Sachen, die mindestens bei 60 Grad gewaschen werden können, nehmen wir gerne an. Heute wurde uns eine Spende vor die Tür gestellt, die wir nur noch entsorgen können, siehe Fotos.

Externe Vermittlungshilfe: Kater Micky braucht dringend ein neues Zuhause – Vermittelt –

von

Micky hat ein neues Zuhause gefunden! 15.10.2020

Micky ist ein charmanter, zutraulicher und sehr liebenswerter 11jähriger Kater und er könnte einfach glücklich sein, wenn er nur nicht folgendes Problem hätte, das uns sein Frauchen schildert:

“ Seit Frühling 2016 lebte er fröhlich mit uns mitten in Köln, er ist leidenschaftlicher Freigänger und konnte jederzeit durch seine Katzenklappe nach draußen. Mit zunehmendem Alter hatte Micky immer mehr Mühe, aus unserem Hinterhof heraus zu kommen, um in sein etwas entferntes, hart erkämpftes Stadtkatzenrevier zu kommen. Die Sprünge über Mauern und Zäune wurden sehr beschwerlich und er machte sich auf die Suche nach einem anderen Zuhause. Leider wurde er fündig: in einer einschlägigen Eckkneipe wurde er als eine Art Unterhaltungstier gehalten, gefüttert und beherbergt. Die Besitzer waren für Gespräche nicht zugänglich, nahmen weder Abstand davon, ihn zu füttern noch wollten sie die Verantwortung für Micky übernehmen. Wir haben ihn über Wochen immer wieder zu uns geholt, aber er will nicht mehr bei uns sein. Ihn in der „Obhut“ der Gaststätte zu belassen kommt nicht in Frage. Es wurde immer klarer, dass Micky ein neues Zuhause braucht, am liebsten mit viel Platz, eher ländlich, ohne Autos, vielen Mauern und Zäunen. Einfach bei Menschen, die viel Spaß mit dem gutmütigen, menschenbezogenen Kater haben werden. Zur Zeit ist Micky in seiner bekannten Katzenpension in Elsdorf untergebracht und kann dort sehr gerne besucht werden“. Für weitere Informationen zu dem charmanten Kerlchen, setzen Sie sich bitte mit Martina unter der Telefon-Nr. 02232 23965 in Verbindung oder schreiben Sie uns eine Email über unser Kontaktformular.

Externe Vermittlungshilfe: Wo sind die Seniorenliebhaber???

von

Katze Marie erzählt: „Ich heiße Marie und bin stolze 15 Jahre alt. Bitte, laßt euch davon nicht abschrecken, denn ich erfreue mich bester Gesundheit – bin quasi ein Jungbrunnen und kann mit dem ganz jungen Gemüse noch ordentlich mithalten. Mein Frauchen ist leider verstorben und mein Herrchen kann mir leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr gerecht werden. Daher sitze ich nun auf meinem gepackten Köfferchen und hoffe sehr, ein liebevolles neues Zuhause finden zu dürfen. Ich bin eine absolute Anfängerkatze, ich bin sehr unkompliziert, lieb, höre wie ein Hund auf’s Wort und laufe meinem Dosenöffner auf Schritt und Tritt hinterher. Kurz und knapp: ich bin eine menschenbezogene kleine Fellnase. Ach ja, ich kenne auch kleine Kinder und habe überhaupt keine Probleme damit, sofern sie wissen, wie man mit Tieren umzugehen hat. Wichtig ist mir, dass ich weiterhin meinen Freigang genießen darf. Andere Katzen mag ich überhaupt nicht, ich möchte meinen Menschen für mich ganz alleine in Anspruch nehmen dürfen. Selbstverständlich bin ich kastriert und gechippt. So, jetzt bin ich gespannt und voller Hoffnung, dass ich schon bald umziehen darf. Bis zu meiner Vermittlung bleibe ich in meinem derzeitigen Zuhause und kann dort auch gerne besucht werden. Eure Marie!“ Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an Frau B. Pütz unter den Telefon-Nr. 0177 3806915 oder 0221 2870367.

Glückes Geschick! – Katze Kathy

von

Kathy entwischte von ihrer Pflegestelle in Brühl ( s. TASSO-Suche) und seitdem suchten wir sie verzweifelt. Nach vier bangen Wochen haben Rabea und Peter es im unermüdlichen Einsatz geschafft, Kathy „sicherzustellen“, s. Fotos. Danke, dass ihr nicht aufgegeben habt! Mittlerweile lebt Kathy bei ihrem neuen Frauchen in ihrem neuen Zuhause, hat sich super eingelebt und ist sehr glücklich, diese Strapaze hinter sich zu haben. Alles Gute, liebe Kathy!