Oma Lana sucht einen Altersruhesitz

15. Juli 2018

von

Heute möchten wir Euch unseren Neuzugang Oma Lana vorstellen. Lana kam im Juni 2018 zu uns, da ihre Besitzerin in ein Altersheim ging. Sie konnte Lana und sich nicht mehr in der Wohnung versorgen. Bei der Familie konnte Lana nicht unterkommen, da dort schon Katzen und Hunde vorhanden waren und Lana als Einzelprinzessin leben möchte. Schweren Herzens hat Frau L. ihre geliebte Lana abgegeben, um ihr ein neues Leben zu ermöglichen.

Oma Lana ist wirklich eine Prinzessin mit eigenem Kopf, aber auch sehr liebevoll und nett. Mittlerweile ist Lana 15 Jahre alt und schon betagt. In den letzten Monaten mußte sie Gewicht reduzieren, da sie über 10 kg wog.

Unsere Pflegestelle achtet sehr darauf, daß Lana nicht wieder zunimmt. Früher ist sie Tag und Nacht befüttert worden. Ein kleiner Laut, schon stand Futter vor ihr, welches sie dann genüsslich fraß.

Unsere bisherigen Untersuchungen haben ergeben das Lana eine Herztablette und eine Schilddrüsentablette, je 1 x täglich, nehmen muß. Diese nimmt sie auch tapfer.

 

Lana ist sehr gemütlich und liegt am liebsten auf ihrem Kratzbaum. Die Vorderpfoten nach innen geklappt und schläft bzw. schaut interessiert umher, was so passiert in der Wohnung. Abends kommt sie aufs Sofa und möchte gestreichelt werden, da ist Schmusestunde angesagt.

Wir suchen für Lana einen ruhigen Haushalt mit abgesichertem Balkon oder Garten. Sie läuft nicht mehr weit weg vom Haus, aber in der warmen Sonne und ein bisschen Wind um die Nase, wäre nicht schlecht.

Wer Lana kennenlernen möchte meldet sich bitte bei Martina: 02232- 239 65 oder per Mail: *protected email*

Die Pflegestelle von Lana befindet sich in Brühl- Heide.

Lana unsere Omi!

Schreibe einen Kommentar