Daisy und Bärchen suchen dringend ein neues Domizil! -Vermittelt –

5. September 2019

von

Update 10.9.2019: Wir können das Glück für die beiden tollen Katzen kaum fassen: so kurz nach unserer Veröffentlichung, ziehen Daisy und Bärchen zu einem sehr netten Ehepaar mit Haus und Garten nach Erftstadt. Das zaubert ein Lächeln auf alle Gesichter! Wir wünschen sehr viel Freude miteinander!

Diese beiden bezaubernden, sehr menschenbezogenen und anhänglichen Katzen müssen leider ihr Zuhause verlassen, weil ihr Herrchen an einer Allergie und Asthma erkrankt ist. Aus diesem Grund können sie momentan auch nur draussen in eingeschränktem Freigang gehalten werden und verstehen die Welt nicht mehr. Sie werden von ihrer Familie sehr geliebt und auch nur ganz, ganz schweren Herzens abgegeben.

Daisy ist ca. 9 Jahre alt, weiblich, kastriert und Bärchen, ein Maine Coon-Mix, ist ca. 6 Jahre alt, weiblich, kastriert. Da sie bisher keine Freigänger waren, werden Impfungen und Chip incl. Registrierung nachgeholt. Die beiden Damen sind sehr schmusig, natürlich Fremden gegenüber anfangs etwas zurückhaltend – was aber nicht sehr lange dauert – und sie verstehen sich prima mit dem vorhandenen Familienhund. Wir möchten Daisy und Bärchen unbedingt gemeinsam vermitteln, da sie sich sehr lieben und zusammen ein Traumpaar sind.

Die beiden sind wirklich ganz reizende Geschöpfe und es wäre so schön, wenn hier schnell geholfen werden könnte. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Anita Schulz unter Telefon-Nr. 0170 2140880. Gerne können Sie uns auch eine Email über unser Kontaktformular auf dieser Seite schreiben.