Umbau unserer Quarantänestation

5. Mai 2016

von

Unser kleines Quarantänehaus wurde diese Woche durch je einen neuen Sicherungsriegel am Fenster und an der Eingangstür ergänzt.

Die Station wurde in den vergangenen Monaten immer weiter umgebaut und verschönert, sodass der Komfort und auch die Sicherheit unserer Vereinskatzen stetig verbessert werden konnten.

Außerdem wurde eine praktische Plexiglasscheibe an der unteren Sicherheitstür, unserer „Babytür“ befestigt, sodass die Babykatzen auch dort gut gesichert sind und unsere Pflegekätzchen trotzdem nach draußen ins Grüne schauen können.

Derzeit wird unser Blockhaus von den Jungkatzen Mona & Jocy bewohnt, die sich nicht nur angefreundet haben, sondern auch pudelwohl fühlen. Mehr zu unseren beiden Grazien im nächsten Beitrag. 🙂

Wir bedanken uns hiermit, auch im Namen unserer Schützlinge, ganz herzlich bei Hannes & Monika, die diese tollen Verschönerungsarbeiten ermöglicht und durchgeführt haben! 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Kommentar verfassen