SAM- ist vermittelt

15. Juli 2017

von

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen heiße ich SAMMY. Ich kann von Glück sagen, dass ich aufgenommen worden bin von der Brühler Samtpfotenhilfe e.V.  Mir ging es gar nicht gut. Total abgemagert, weil ich als Streuner  nicht genug Essen und Wasser gefunden habe. Ich lief in der Brühler Innenstadt, Bönniger Gasse, herum. Bis mich Familie C. aufgenommen hat. Sie nahmen mich mit in ihre Wohnung. Sie kontaktierten den Verein und fragten, ob man mir nicht gemeinsam helfen könnte- sie als Pflegestelle und der Verein als Kostenträger– bis ich ein neues Heim gefunden habe.

Was für ein Glück für mich. Beim ersten Tierarztbesuch wurde festgestellt, das ich sowohl eine Herztablette und eine Schilddrüsentablette dringend brauche.Ich werde auf ca. 10 Jahre geschätzt. Mein Gewicht war auf 3 kg gesunken. Mein Fell total verfilzt, ungepflegt und unsauber. Um mich zu putzen hatte ich auch keine Lust, Kraft und Motivation.

Das ist jetzt anders. Die Familie C. hat mich super nett aufgenommen. Hier kümmert man und sich um mich. Jetzt habe ich wieder Lust habe mich zu pflegen, damit ich wieder ein schöner, stolzer Kater werde, der alle mit seiner Schönheit und seinem Charakter beeindrucken. Denn wer liebt nicht einen roten, etwas Langhaarigen Kater, der schön und edel durch das Haus streicht.

Ich werde jetzt erstmal gepäppelt und sehr liebevoll umsorgt. Das tut mir sehr gut. Raus möchte ich gar nicht mehr, lange genug musste ich auf der Straße meine Tage und Nächte verbringen. Bei Familie C. habe ich Decken, Körbchen einen sonnigen Fensterplatz. Was will ich mehr?

Meine Tabletten nehme ich gerne und warte auf katzenliebe Menschen zu denen ich bald ziehen darf.

Wer mich kennenlernen möchte ruft bitte folgende Festnetznummer an: 02232- 23965 und vereinbart einen Termin. Oder per Mail an: info(at)samtpfotenhilfebruehl.de

Ich freue mich schon jetzt auf Dich.

Bis bald,
dein Sammy

 

Kommentar verfassen