Folgen Sie uns auf Facebook 

Sammy – Wir besiegen FIP

von

Das neue Jahr hat gar nicht gut bei uns angefangen. Vor gut einer Woche hörte unser kleiner Sammy fast komplett auf zu fressen und zu trinken. Schnell war klar hier stimmt gewaltig was nicht. Und nun haben wir leider die traurige Gewissheit, es ist FIP.

Der kleine Kerl hatte es vorher schon nicht leicht und hat auch ein paar Zähne müssen noch gemacht werden, aber FIP haute uns nun so ganz vom Hocker. Damit haben wir nicht gerechnet und bis zum letzten Moment gehofft, das es das nicht ist. Der Kleine ist gerade mal 9 Monate alt und liegt jetzt sehr viel einfach nur so da. Uns macht es sehr traurig ihn so zu sehen, ABER wir geben ihn nicht auf. Alle anderen Werte sind so gut, dass die Chancen gut stehen ihn zu heilen. Und das versuchen wir jetzt.

Unsere Pflegestelle ist gut instruiert, hat gute Ansprechpartner gefunden, und hat gestern schon erfolgreich die erste Injektion gegeben. Gestern hat der Kleine sich relativ gut spritzen lassen. Aber mach schauen, wie das weitergeht.

Jetzt heißt es weitere 83 Tage (12 Wochen) Behandlung, regelmäßige Blutuntersuchungen, Lebertabletten und Vitamine. Und eventuell noch mehr.

Tja, das ganze wird eine Menge Geld Kosten, voraussichtlich um die 3.000 Euro. Vermutlich sogar mehr, da alles immer teuer wird und geworden ist. Ganz genau können wir erst am Ende sagen. Daher sind wir wieder auf eure Hilfe angewiesen. Wir wollen den Kleinen durchbringen und ihm ein schönes Katzenleben ermöglichen. Bitte helft uns. Jeder Euro zählt.


Hier könnt ihr unkompliziert mit allen Zahlungsmethoden für Sammy spenden:

https://www.betterplace.org/de/projects/118410-sammy-wir-besiegen-fip

Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wie es dem Kleinen geht.