Moritz und Jay- Jay- suchen ein neues Zuhause / Vermittlungshilfe /

24. September 2018

von

Dreamteam sucht ein neues Zuhause

Moritz und Jay-Jay sind zwei glückliche Pechvögel.

Die beiden jungen Kater wurden – unabhängig voneinander – nach einem Autounfall in Athen verletzt auf der Straße aufgefunden und vom privaten Tierschutz übernommen worden. Sie sind ca. 2 bis 3 Jahre alt.

 

Moritz ist ein kleiner, sehr schlanker weißer Kater mit getigerten Flecken. Er ist ein total cooler Kater und hat vor nichts Angst. Er ist der Oberschmuser, er ist sehr anhänglich, super neugierig, möchte immer dabei sein und hört auf seinen Namen. Er liebt Kartons und Höhlen. Das Spielen mit dem Federwedel findet er super toll.

Moritz tupft einem ganz zart mit der Vorderpfote ans Bein, wenn er etwas möchte. Er stupst einen gerne mit Nase an Nase und ist ein ganz, ganz zärtliches Kerlchen.

Moritz ist leider von Geburt an auf dem linken Auge blind, er verlor zudem bei dem Autounfall sein rechtes Hinterbein. Beide Handycaps meistert er aber absolut souverän (er kann so schnell rennen wie ein Katerchen mit fünf Beinen!). Er ist ein so tolles Kerlchen, der nur Freude macht.

 

Jay-Jay ist ein dunkelbrauner durchaus stattlicher, etwas langhaariger Kater mit sehr weichem seidigem Fell. Seine Unfall ist folgenlos und komplett ausgeheilt. Er ist ebenfalls super schmusig und macht beim Streicheln die verücktesten Verrenkungen. Er ist auch sehr verspielt, aber eher der Vorsichtige „erst mal schaun, dann abwarten, dann nach vorne trauen, dann los“.

Er braucht deshalb etwas Zeit zur Eingewöhnung, man muss ihm zwei, drei Wochen Zeit lassen. Hat er einmal Vertrauen gefasst und ist das Eis gebrochen, ist er an Schmusigkeit nicht zu überbieten. Jay-Jay sitzt so oft am offenen Fenster und schnuppert in die Welt da draußen. Er möchte so gerne Freigang! Fremde Katzen in den Nachbargärten beäugt er intensiv aber ohne Aggression. Auch auf der Pflegestelle war er anderen Katzen gegenüber immer freundlich.

 

Die beiden haben sich auf der Pflegestelle mit mehreren Pflegekatzen absolut lieben gelernt und ganz schnell zu einem Dream-team zusammengefunden. Deshalb sollten sie unbedingt gemeinsam vermittelt werden. Sie spielen gerne miteinander, liegen ganz dicht beieinander und putzen sich gerne gegenseitig.

 

Beide fressen problemlos gutes Trockenfutter und Feuchtfutter. Leckerlis kennen sie bisher nicht. Hunde und Kinder kennen sie ebenfalls nicht.

 

Die beiden sind selbstverständlich kastriert, voll durchgeimpft (Impfpass), gechipt, mehrfach entwurmt und entfloht, mehrfach dem Tierarzt vorgestellt und für total fit und gesund befunden worden.

Beide sind vollkommen stubenrein und kratzen an keinen Möbeln, zum Kratzen lieben sie Pappkartons.

 

Für Moritz liegt ein Attest vom Veterinär-Augenarzt vor, dass es sich um eine angeborene Blindheit auf dem linken Auge handelt – was evtl. auch die Ursache für seinen Autounfall war.

 

Moritz und Jay-Jay leben jetzt seit etlichen Wochen auf einer Pflegestelle, haben mit anderen Katzen überhaupt keine Probleme = sie sind beide sehr gut sozialisiert, und sie sind jetzt bereit für eine Weitervermittlung.

 

Wir wünschen uns für die beiden einen ruhigen Haushalt mit katzenerfahrenen Menschen, unbedingt mit Freigang und ohne Kinder (Jay-Jay braucht in den ersten Wochen bis zur Eingewöhnung eher Ruhe, Moritz hingegen nicht).

Die beiden werden nur in ein wirklich tolles neues Zuhause vermittelt, da die beiden zwei echte Schätzchen sind, die ihren neuen Besitzern über viele, viele Jahre treu, sehr zärtlich und anhänglich Gesellschaft leisten werden.

 

Mitgegeben wird das Lieblings-Schlafhäuschen von Moritz und einige Spielsachen. Ebenso das Futter für die ersten Tage.

 

Die gesamten Kosten der beiden wirklichen Traumkaterchen für OPs, Tierärzte, Medikamente, Impfung, Kastration, Chip, Entwurmungen, Entflohungen, können wir als privater Tierschutz natürlich von keinem neuen Besitzer einfordern. Wir bitten aber um Berücksichtigung der Tatsache, dass der Vermittlungsbetrag von 200 Euro je Kater, nur einen Bruchteil unserer Kosten deckt. Bedenken Sie bitte auch, dass dieser Betrag den Kosten für Kastration, komplette Impfungen, Chip etc. einer jungen Katze entsprechen würde.

 

ed.si1540323605xarp-1540323605mpa@o1540323605fni :1540323605na li1540323605aM en1540323605ie et1540323605tib e1540323605iS ne1540323605bierh1540323605cs ne1540323605sanll1540323605eF ne1540323605dieb 1540323605ned n1540323605a ess1540323605eretn1540323605I ieB1540323605

0228-9695222 (AB) .S. Diepgen

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Schreibe einen Kommentar