Folgen Sie uns auf Facebook 

Happy End gesucht

von

Es gibt sie leider immer wieder – diese traurigen Geschichten von vernachlässigten Tieren. Und so kurz vor Weihnachten berührt auch uns das noch mal viel mehr als sonst schon.

Wir wissen auch nicht die ganze Geschichte, aber das, was wir wissen, macht uns sehr traurig. Wir haben vergangene Woche vier Kater und eine Katze aus sehr schlechten Verhältnissen zu uns geholt. Hier handelte es sich mal wieder um einen Fall von Animal Hoarding. Die Tiere lebten zuvor mit vielen weiteren Katzen und ihrer Besitzerin in einem anderen Bundesland. Dort wurde wohl der Großteil der Tiere vom Veterinäramt beschlagnahmt und zu Tierschutzvereinen gegeben.

Mit ein paar verblieben zog die Besitzerin, dann nach NRW und ließ dort dann spontan bei Freunden sieben Katzen zurück, bevor sie weiterzog. Die Zustände, in denen die Katzen zurückgelassen wurden, waren fürchterlich.

Alle sieben Katzen sind nun bei Tierschutzvereinen untergekommen und fünf davon bei uns. Tja, die Katzen waren „natürlich“ unkastriert und ungeimpft. Das haben wir aber mittlerweile geändert. Alle sind kastriert, erste Impfung ist erledigt und auch ein rund um Check ist vollzogen worden.

Und wir freuen uns mitteilen zu können, das wir sogar zwei schon erfolgreich vermitteln könnten. Nun aber bleiben noch drei wirklich liebe Katzen über. Die drei sind sehr liebebedürftig und freuen sich echt über jede Zuwendung. Tony, Max und Dalinka suchen noch ihr Zuhause. Sie sind ca. 2 Jahre alt. Max und Dalinka möchten gerne zusammenbleiben und werden als reine Wohnungskatzen vermittelt, da beide (vermutlich durch Inzest) Probleme mit den Hinterbeinen haben. Tony hingegen möchte gerne mal Freigang haben und auch zu einem Katzenkumpel ziehen.

Wer sich vorstellen kann für ein oder zwei ein neues Zuhause zu haben und Ihnen die verdiente Liebe und Fürsorge zu geben, meldet sich bitte unter den unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Da solch eine Hilfe auch immer mit vielen Kosten verbunden ist, freuen wir uns natürlich sehr über jede Unterstützung.

IBAN: DE20 3705 0299 0182 2719 77, BIC: COKSDE33XXX oder nutze den PayPal-Button.

Wenn Sie Interesse haben, dann schreiben Sie bitte mit Angabe Ihrer Rufnummer (Wichtig!) unter  oder verwenden unser Kontaktformular. Alternativ können Sie uns auch anrufen. Unsere Sprechzeiten stehen oben links auf unserer Homepage.

Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten würden (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).