Wir sagen DANKE!

Für die Futter- & Streuspenden, Sachspenden bzw. finanzielle Unterstützung sagen wir DANKE an:
Frau M. Hilger
Frau A. Lützeler
Ehel. Kleinsorgen
Frau M. Czerwinski
Herr J. Wiedenhoff
Ehel. A. Woelpper
Herr P. Rendtel
im Namen unserer Schützlinge.

Minni und Nelly

14. März 2016

von

IMG-20160314-WA0001Entspannte Grüße von Minni (rechts im Bild) und ihrer Freundin Nelly. Die Kleine aus dem M-Wurf von Mutterkatze Maxi ist nun ganz schön groß geworden, durfte damals bei ihrer Pflegefamilie bleiben und lebt jetzt glücklich bei einer lieben Familie mit Haus und Garten!  1F431.png

Mimi im neuen zu Hause

14. März 2016

von

Mimis Besitzerin hat uns Fotos aus dem neuen Heim in Frechen zugeschickt.  Die Katzendame genießt jetzt die volle Aufmerksamkeit als Einzelprinzessin mit acht Schlafplätzen. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen Mimi und ihrem neuen Frauchen  eine schöne gemeinsame Zeit! 🙂

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Frühlingströdel für unsere Schützlinge

9. März 2016

von

Hallo zusammen,

am Samstag, den 12.03.2016 trödeln wir für unsere Schützlinge!

Von 9.00 – 14.30 Uhr sind wir auf dem Thüringer Platz, 50321 Brühl – Vochem.

Der Trödelmarkt  wird von der Bürgergemeinschaft veranstaltet. An diesem Tag ist auch die

Kleiderkammer Brühl- Vochem- nur wenige Meter vom Standort entfernt- geöffnet.

Wir freuen uns auf viele Besucher und nette Gespräche. …..

..vielleicht findet ihr etwas bei uns, was ihr noch braucht!!

Update vom 14.03.2016.

Es hat mal wieder super viel Spaß gemacht. Die Sonne lachte.

Nette Leute, gute Gespräche, einige leere Kartons. Vielen Dank an

unsere Besucher und das fleißige Team.

Einfach nur DANKE!

 

Neuigkeiten von Mia

6. März 2016

von

Wir freuen uns sehr! Mia hat ihre „Probezeit“ gemeistert ;-)…

Folgende Nachricht erreichte uns per Mail
„Kitty und Mia verstehen sich wirklich gut. Sie tollen immer wieder durch die Wohnung, ohne Fauchen und Beißen, ohne sich Fellbüschel auszureißen. Eifersüchtig ist Kitty eigentlich auch nicht mehr. Ob sie jemals miteinander kuscheln werden, bleibt abzuwarten, aber so, wie es jetzt ist, ist es einfach super.“

Nepomuk ♥

3. März 2016

von

Wir trauern um unseren liebevoll gepäppelten Kater Nepomuk, der leider kurz vor seinem ersten Geburtstag von einem Auto erfasst wurde. Er bleibt fest in unseren Herzen und wir sind dankbar für sein lebensbejahendes, sonniges Gemüt, all die Flausen in seinem Köpfchen und schöne gemeinsame Monate, auch wenn er viel zu früh von uns gegangen ist. ❤

*** Zusatz, 04. März 2016 ***

Im Leben eines jeden Vereins gibt es immermal wieder Tiere, die die Mitglieder sehr prägen. Diese armen Geschöpfe sind allen, aufgrund ihrer schrecklichen Vorgeschichte, ans Herz gewachsen. Jeder hat auf seine Art für sie gekämpft. Jeder hat sie geliebt.

In diesem Fall geht es um Nepomuk. Ihn hat der Verein sehr krank übernommen. Wir haben alle lange um sein Leben gekämpft. Fast hätte er den schlimmen Katzenschnupfen nicht überlebt. Viele Folge-Erkrankungen waren jedoch das Ergebnis. Aber immerhin: Es ging ihm gut. Er liebte das Leben und wuchs zu einem richtigen Frechdachs heran.

Er hatte soviel Glück denn seine Pflegefamilie entschied sich, dass er für immer bleiben durfte.
Er verbreitete Chaos wo er nur ging – aber er wurde geliebt. Von allen – vom kompletten Verein. Man musste ihn einfach ins Herz schließen.

Nun erreichte uns leider die Nachricht, dass Nepi in dieser Woche seinen Weg über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Er wurde angefahren und hat es leider nicht überlebt.

Wir sind alle tief getroffen.
Nepi – bitte pass auf alle Katzenseelen auf, denen du im Sternenland begegnest, und bring ihnen genauso viel Chaos & Freude, wie du es uns gebracht hast.

Wir werden Dich nie vergessen.

Jenny