Vielen Dank an…

... Frau Schürheck für die Futterspende & das Katzenspielzeug.
... Frau Lues für die Futterspende, die Handtücher und ihre Unterstützung bzgl. des Weihnachtsmarkts.
... Frau Schmitz für die Streuspende.
... Volker und Marion P. für Futterspende.
... Frau Anita W. für die Futterspende, Tombolapreise, Verkaufsartikel für den Weihnachtsmarkt.
... Frau B. Tönnes für die Kittenfutterspende.

Neuigkeiten von Mia

6. März 2016

von

Wir freuen uns sehr! Mia hat ihre „Probezeit“ gemeistert ;-)…

Folgende Nachricht erreichte uns per Mail
„Kitty und Mia verstehen sich wirklich gut. Sie tollen immer wieder durch die Wohnung, ohne Fauchen und Beißen, ohne sich Fellbüschel auszureißen. Eifersüchtig ist Kitty eigentlich auch nicht mehr. Ob sie jemals miteinander kuscheln werden, bleibt abzuwarten, aber so, wie es jetzt ist, ist es einfach super.“

Nepomuk ♥

3. März 2016

von

Wir trauern um unseren liebevoll gepäppelten Kater Nepomuk, der leider kurz vor seinem ersten Geburtstag von einem Auto erfasst wurde. Er bleibt fest in unseren Herzen und wir sind dankbar für sein lebensbejahendes, sonniges Gemüt, all die Flausen in seinem Köpfchen und schöne gemeinsame Monate, auch wenn er viel zu früh von uns gegangen ist. ❤

*** Zusatz, 04. März 2016 ***

Im Leben eines jeden Vereins gibt es immermal wieder Tiere, die die Mitglieder sehr prägen. Diese armen Geschöpfe sind allen, aufgrund ihrer schrecklichen Vorgeschichte, ans Herz gewachsen. Jeder hat auf seine Art für sie gekämpft. Jeder hat sie geliebt.

In diesem Fall geht es um Nepomuk. Ihn hat der Verein sehr krank übernommen. Wir haben alle lange um sein Leben gekämpft. Fast hätte er den schlimmen Katzenschnupfen nicht überlebt. Viele Folge-Erkrankungen waren jedoch das Ergebnis. Aber immerhin: Es ging ihm gut. Er liebte das Leben und wuchs zu einem richtigen Frechdachs heran.

Er hatte soviel Glück denn seine Pflegefamilie entschied sich, dass er für immer bleiben durfte.
Er verbreitete Chaos wo er nur ging – aber er wurde geliebt. Von allen – vom kompletten Verein. Man musste ihn einfach ins Herz schließen.

Nun erreichte uns leider die Nachricht, dass Nepi in dieser Woche seinen Weg über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Er wurde angefahren und hat es leider nicht überlebt.

Wir sind alle tief getroffen.
Nepi – bitte pass auf alle Katzenseelen auf, denen du im Sternenland begegnest, und bring ihnen genauso viel Chaos & Freude, wie du es uns gebracht hast.

Wir werden Dich nie vergessen.

Jenny

Spendenbescheinigungen 2015

22. Februar 2016

von

Liebe Mitglieder und Sponsoren,

wer eine Spendenbescheinigung für das Jahr 2015 benötigt schreibt uns bitte eine kurze Mail an:

info@samtpfotenhilfebruehl.de

Grundsätzlich reicht dem Finanzamt  für Mitgliedsbeiträge und Spenden  der Kontoauszug bis zu

einer Höhe von 200,00 Euro.

 

 

Spenden

18. Februar 2016

von

IMG_1881 (2)

Hallo liebe Katzenfreunde,
hallo liebe Unterstützer,

wir möchten euch auf eine Änderung bzgl. der zukünftigen Spenden aufmerksam machen.

Die Brühler Samtpfotenhilfe ist wirklich für jede Spende unheimlich dankbar und freut sich über soviel Tierliebe!
Allerdings ist es in Zukunft aus hygienischen Gründen nicht mehr möglich gebrauchte Kratzbäume und Katzentoiletten anzunehmen.

Hierzu müsst ihr bitte verstehen, dass gerade Kratzbäume sehr schwer zu säubern sind und sich dort u. a. im Stoff gerne
z. B. Parasiten festsetzen. Wenn wir also unsere Pflegekatzen auf den Baum loslassen besteht große Ansteckungsgefahr! Gleiches gilt auch leider für Toiletten. Um diesen Problemen vorzubeugen nehmen wir ab sofort keine Toiletten und Kratzbäume mehr an.

Vielen herzlichen Dank für Euer Verständnis!