Kira- ist vermittelt

15. Juli 2017

von

Hallo zusammen, ich bin die 10 Jahre alte Kira. Bis vor ein paar Tagen habe ich mit meiner geliebten Dosi-Mutter Martina in Brühl ganz ruhig und einsam in einer Wohnung mit einem kleinen Sonnenbalkon gewohnt. Dann geschah etwas ganz seltsames. Martina brauchte ärztliche Hilfe.  Das Ende war, dass sie in unserer Wohnung zusammensackte und die Feuerwehr kommen musste. Die nahmen Martina mit ins Krankenhaus, um sie wieder gesund zu pflegen. Ich blieb alleine zurück und verstand die Welt nicht mehr. Alleine in der Wohnung war ich noch nie, immer war Martina da, zum Kuscheln. Ihre Nähe habe ich geliebt und immer genossen. Jetzt war mein geliebter Dosi nicht mehr da. Meine regelmäßigen Mahlzeiten gab mir nun Martinas Vater. Jedoch kenne ich ihn nicht und ich zog mich zurück.

Meine Verstecke fand er, nur den Zugang zu mir fand er in den Tagen nicht. So entschloss er sich dazu, den Tierschutz um Hilfe zu bitten.

 

So und jetzt kommt die Brühler Samtpfotenhilfe e.V. ins Spiel. Sie holten mich in der Wohnung ab und brachten mich auf eine sogenannte Pflegestelle des Vereins. Hier lebe ich nun seit ein paar Tagen. Herr G. mit seinen 2 Kindern finden mich richtig toll. Ich werde auch immer offener und netter zu ihnen. Dann gibt es auch immer ein Leckerlie. Der Tierarzt meint jedoch ich müsste ein bisschen an Gewicht verlieren. Wegen der Gesundheit und so. Ich finde mich gut so wie ich bin. In meinem Alter ist auch die Gemütlichkeit angesagt. Na ja, da hat jeder seine eigene Meinung.

Jetzt mal im Einzelnen:

Ich suche ein neues Zuhause für den Rest meines Lebens. So wie ich jetzt lebe habe ich festgestellt, dass ich auch mit älteren Kindern, + 10 Jahre, zusammenleben kann. Spielen geht auch noch- aber nicht mit Olympiaerfolgen- ruhig und mit viel Spaß.

Im Juli werde ich jetzt noch geimpft, gegen Katzenseuche und Schnupfen. Entwurmt und fellrein bin ich sowieso. Andere Katzen brauche ich nicht. Dafür liebe ich den Menschen – jetzt auch mehrere – wenn sich eine Familiensituation ergeben sollte.

Ein toller Sonnenbalkon wäre mein Wunsch und ganz, ganz viel Aufmerksamkeit und ausgiebige Streicheleinheiten. Ja einen ruhigen, liebevollen und erfüllten Lebensabend mit Dir auf dem Sofa wäre was für mich

Meinst Du wir zwei kriegen das hin?

Melde dich einfach bei der Brühler Samtpfotenhilfe e.V. Tel. 02232 – 2 39 65 und bald können wir uns kennenlernen.

Bis bald,

die rote Katze Kira

 

 

Kommentar verfassen