Paulchen – hat Interessenten

30. Oktober 2017

von

Huhu, ich bin der sehr verschmuste PAUL und suche ein schönes neues Zuhause. Ich bin ca. 4 Jahre alt, kastriert und gechippt. Leider ergab mein Blutbild, dass ich  FIV- positiv bin. Das ist Aids für Katzen und nicht auf den Menschen übertragbar, aber auf andere Katzen wenn wir uns sehr blutig beißen. Von daher wäre es gut wenn ich allein mit meinen neuen Menschen bin, denn andere Katzen brauche ich eh nicht um mich herum. Vor ein paar Tagen hatte ich das Glück von den Brühler Samtpfoten aufgenommen zu werden. Ich streunerte in Köln von Haus zu Haus. Bettelte um Futter und Wasser. Wenn ich Erfolg hatte und mit ins Haus durfte, holte ich meine Schmusekünste hervor. Dann war jeder begeistert von mir. Leider konnten mich die netten Leute nicht aufnehmen, aber sie kümmerten sich, dass ich vor dem Winter noch ein trockenes, warmes, weiches Plätzchen auf einer Pflegestelle bei den Brühlern bekam. Hier angekommen ist es wie im Paradies. Futter, schmusen und das soviel man will und wann man will ( Ich muss noch etwas zulegen, davon habe ich meine Pflegemama Silke überzeugt. 🙂

Euer Paulchen

 

Weiterlesen

Maine Coonkatzen Toulouse und Luna suchen neuen Sonnenbalkon oder Garten

25. Oktober 2017

von

Hier die Geschichte der beiden lieben, verschmusten Maine Coon Katzen.

Toulouse ( geb. 2006 ) und Luna ( geb. 2005 ) wurden im Jahre 2007 von den Eheleuten B. in Köln adoptiert. Sie waren die ständigen Begleiter. In Guten- und in Schlechtenzeiten waren beide immer da und haben so manchen Trost gespendet und ihre ganze Liebe gegeben , denn Frau B. wurde nach ein paar Jahren sehr krank. Sie waren immer da, auch wenn der Ehemann aus beruflichen Gründen mehrere Tage und sogar Wochen im Ausland unterwegs war. Die Bindung von allen war sehr fest und tief. Eine eingeschworen, feste Gemeinschaft, die sich Halt gab.

Weiterlesen

Sam und Felix möchten in ein neues Zuhause ziehen

20. Oktober 2017

von

Sam und Felix haben ihr zuhause verloren, da ihr ehemaliger Besitzer sie nicht mehr behalten konnte. Die  beiden Kater suchen nun zusammen ein neues Domizil. Zur Zeit leben  sie bei der Tierschützerin Birge Koll in Elsdorf und können dort nach Absprache gerne besucht und bespielt werden.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Die beiden Racker sind sehr menschenbezogen, verschmust und spielen für ihr Leben gerne. Sehr gerne lassen sie sich bürsten und genießen die Zeit mit dem Menschen und die wohltuenden Streicheleinheiten sind gerne willkommen.  Im neuen Zuhause sollten sie Freigang haben oder einen gesicherten Balkon. Luft um die Nase, ein paar Sonnenstrahlen finden beide toll. Andere Vierbeiner insbesondere Katzen sollten im neuen Zuhause nicht wohnen. Mit anderen Katzen wollen oder möchten sie nicht klar kommen. Da sind sie eigen.

Beiden kennen auch keine Kinder, insbesondere kleine Kinder. Jugendliche im Hause wären nach unserer Einschätzung kein Problem.

Zu den Charaktereigenschaften sei noch gesagt:

Sam ( 10 Jahre alt )der schwarze Perserkater ist eher ein ruhiger, gelassener Zeitgenosse. Felix ( 7 Jahre ) der grau – getigerte EKH- Kater, steht gerne im Mittelpunkt und hat auch seine stürmischen Seiten. .

Beide Kater sind kastriert, geimpft ( Seuche/ Schnupfen, Tollwut )  fellrein und entwurmt. Auf FIV und FelV sind sie negativ getestet.

Sam und Felix sind die idealen Familienkatzen und bringen die idealen Voraussetzung mit für ein langes, schönes Leben bei Ihnen.

Bei Interesse bitte Frau Birge Koll anrufen: 0157/ 50999758.

 

 

 

Püppi- hat Interessenten

25. August 2017

von

Hallo zusammen,

ich bin eine ca. 5 Jahre alte Katzendame und heiße Püppi. Seit ein paar Wochen wohne ich bei Nicole und Ihrer Familie. Meine alte Dosenöffnerin hat mich regelrecht mit Balou vor die Türe gesetzt. Ein Aufruf ging durchs Netz:“ Zwei Katzen abzuholen, innerhalb einer Stunde, sonst schmeiße ich sie auf die Straße.“

Weiterlesen