Charly aus Bornheim

31. Januar 2018

von

 

Liebe Frau Kalisch,

Charly hat sich gut eingelebt und freut sich über viel Beschäftigung mit uns. Nachdem die Wohnung etwas umgestaltet wurde (z.B. noch ein zusätzlicher großer Kratzbaum), ist er insgesamt etwas ruhiger geworden und verewigt sich aktuell (Daumendrück) nicht mehr weiter an den Tapeten. Er ist und bleibt ein junger Wilder, seinem Alter entsprechend.
Den Tierarztbesuch hat er auch schon gut gemeistert, alle Unterlagen schicke ich nach dem nächsten Termin Ende Febr. dann gesammelt an Sie.

 

Anbei noch einige Fotos von dem kleinen Kerl.

 

Viele Grüße,

Familie H.