Post von Lotti & Finchen

19. Oktober 2016

von

Familie P. aus Brühl hat uns einen netten Brief zu Lotti & Finchen zukommen lassen 🙂

Familie P. berichtet:

Da sich eine unserer beiden Katzen nach 3 Jahren für ein Leben in Freiheit und Unabhängigkeit entschieden hatte, blieb unsere verschmuste Erna als Einzelkatze zurück. Weil sie auf uns den Eindruck machte, ihre Schwester und einen Spielkameraden sehr zu vermissen, entschieden wir uns dazu, zusätzlich eine neue Katze anzuschaffen. Zwar ist Erna sehr scheu und zurückhaltend aber sie so einsam zu sehen, tat uns in der Seele weh. Erfahrungen mit der Zusammenführung von Katzen hatten wir nicht, aber wir wollten es auf jeden Fall versuchen.
Von der Brühler Samtpfotenhilfe e.V. wurden uns verschiedene Katzen, die zu vermitteln waren und altersmäßig zu Erna passten, vorgeschlagen.

Weiterlesen