Ernesto- ist reserviert für Herrn H. aus Brühl

1. Dezember 2016

von

Der schöne Siam-Mix-Kater Ernesto ist vor kurzem von der Feuerwehr zu uns gebracht worden, kastriert und hat einen nicht registrierten Chip aus ESTLAND. Laut Tierarzt ist er ca. 1 – 1,5 Jahre jung und hat Kampferfahrung mit Katern, sollte deshalb nur zu Kätzinnen vermittelt werden, die aber vollständig geimpft sind!

Ernesto trägt den Corona Virus, was ja nicht schlimm ist…. nur die anderen vorhandenen Katzen sollten geschützt werden damit sich der fiese Virus nicht weiter verbreitet.

Ernesto ist ein sehr gesprächiger Zeitgenosse der Gesellschaft LIEBT!!!!  Das können Kinder, Hunde! und natürlich Menschen und nette Kätzinnen sein 🙂
ABER am besten ist: ER HAART NICHT!!! Das Fell fühlt sich an wie PELZ ;-).
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Annelie: 02232 5027851

Benji

3. November 2016

von

Heute mussten wir leider unseren lieben Benji über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Wir sind froh, dass er einen schönen Lebensabend verbringen durfte und danken ganz herzlich Familie Hartmann für die tolle Pflege, Monika Siemoneit für die Betreuung und seiner Patin Heike Winkelmann für die Unterstützung.

Post von Lotti & Finchen

19. Oktober 2016

von

Familie P. aus Brühl hat uns einen netten Brief zu Lotti & Finchen zukommen lassen 🙂

Familie P. berichtet:

Da sich eine unserer beiden Katzen nach 3 Jahren für ein Leben in Freiheit und Unabhängigkeit entschieden hatte, blieb unsere verschmuste Erna als Einzelkatze zurück. Weil sie auf uns den Eindruck machte, ihre Schwester und einen Spielkameraden sehr zu vermissen, entschieden wir uns dazu, zusätzlich eine neue Katze anzuschaffen. Zwar ist Erna sehr scheu und zurückhaltend aber sie so einsam zu sehen, tat uns in der Seele weh. Erfahrungen mit der Zusammenführung von Katzen hatten wir nicht, aber wir wollten es auf jeden Fall versuchen.
Von der Brühler Samtpfotenhilfe e.V. wurden uns verschiedene Katzen, die zu vermitteln waren und altersmäßig zu Erna passten, vorgeschlagen.

Weiterlesen